Alle Events im Oberpfälzer Wald

Jun
20
Mi
Wellness und Kultur am Plattensee
Jun 20 um 8:00 – Jun 24 um 22:00

Grafenwöhr. Einen abwechslungsreichen Erholungsurlaub an Ungarns Plattensee bieten die SPD-Reisefreunde Grafenwöhr vom Mittwoch den 20. bis Sonntag, den 24. Juni 2018 an. Im Reisepreis von 370,00€ (EZZ 80,00 €) sind neben der Busfahrt mit reichhaltigem Bordfrühstück etliche Ausflüge geboten. Eine Stadtführung in Budapest, Fährüberfahrt, Schiffahrt auf dem Balaton und Weinprobe sorgen für Abwechslung.

Für zwei Tage ist eine Reiseleiterin dabei. Verwöhnen lassen kann man sich im Panoramahotel Siofok, in dem sie 4 Nächte mit Halbpension (Buffet) verbringen. Ebenso im Preis inbegriffen ist die Benutzung des Wellnessbereichs (Schwimmbad, Sauna), die Kurtaxe und ein Mittagessen im Resaturant Kaltenberg. Information und Anmeldung bei Gerhard Träger, tel 9641/7256 oder 0171/22 43 706

Text: Doris Mayer-Engelhardt

Jun
22
Fr
Theaterstück: Leben bis Männer @ Schloss Friedrichsburg Vohenstrauß
Jun 22 ganztägig
Theaterstück: Leben bis Männer @ Schloss Friedrichsburg Vohenstrauß

Vohenstrauß. Schauspiel von T. Brussig, Koproduktion mit dem Schlosstheater Thurnau.

Ein Fußballtrainer packt aus. Einst war er der Stratege am Rand, im Training ein harter Knochen, auf dem Platz ein Erlöser. Sein Verein hieß einst „Tatkraft Börde“. Jetzt zieht er vom Leder und plaudert aus dem Nähkästchen.

Kiefer, Keuper, Kreide – Ein Mosaik in Zeit und Raum @ Pressath
Jun 22 um 14:00 – 17:00

Pressath mit Raimund Röttenbacher (Geoparkranger)

Der Pressather Forst liegt in einer im wahrsten Sinne des Wortes erdgeschichtlich bewegten Region. Mehrfache Hebungen und Senkungen der Erdkruste haben zu einem mosaikartigen Nebeneinander unterschiedlichster Erdzeitalter geführt. Er liegt am Rande des Hessenreuther Forstes, das eines der größten geschlossenen Waldgebiete Nordbayerns ist. So werden auch der moderne Waldbau im Zuge des Klimawandels sowie Tiere und Pflanzen im Wald Themen der Führung mit Geoparkranger Raimund Röttenbacher sein.

Zufahrt zum Treffpunkt ab Pressath über Winterleitenstraße oder über Wollau. Wegstrecke rund 3 Kilometer.” 4 Euro, Kinder frei Parkplatz zum Walderlebnispfad Winterleite, 92690 Pressath GEOPARK Bayern-Böhmen e. V.

Klöppelkurs mit Monika Gebhard @ Oberpfälzer Freilandmuseum
Jun 22 um 19:00 – Jun 24 um 12:00

Neusath-Perschen. Das Klöppeln ist eine sehr alte Handarbeit, mit der früher viele Frauen in Heimarbeit Geld verdienen konnten. Aus diesem Grund wurden Anfang des 20. Jahrhunderts in der Oberpfalz drei Klöppelschulen gegründet.

Foto: Elisabeth Götz

Klöppeln – mit der richtigen Anleitung einfacher als gedacht!  Foto: Elisabeth Götz

Monika Gebhard ist seit vielen Jahren als Kursleiterin im Museum tätig und hat an der Schule in Schönsee Klöppeln unterrichtet. Sie behauptet, dass das Klöppeln ganz einfach sei. Man muss nur die Klöppel miteinander kreuzen und schon hat man die schönste Spitze.

Am Freitag, den 22. Juni (22.06.2018 Freitag von 19.00 – 22.00 Uhr, Samstag von 8.00 – 17.30 Uhr und Sonntag von 8.00 – 12.00 Uhr) beginnt im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen um 19 Uhr ein Klöppelkurs unter der Leitung von Monika Gebhard. Dieser wird am Samstag und Sonntag fortgesetzt.

Kurskosten für die drei Tage sind 68 Euro, die anfallenden Materialkosten von etwa 10 Euro richten sich nach dem Verbrauch. Anmeldungen und Informationen zu dem Kurs direkt im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath–Perschen: Tel. Nr. 09433 2442-0 Treffpunkt ist um 19 Uhr an der Kasse des Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine Anmeldung verbindlich ist. Eine kostenlose Stornierung ist bis 1 Woche vor Beginn des Kurses möglich.
Das Klöppeln ist eine sehr alte Handarbeit, mit der früher viele Frauen in Heimarbeit Geld verdienen konnten. Aus diesem Grunde wurden Anfang des 20. Jahrhunderts in der Oberpfalz drei Klöppelschulen gegründet: 1901 in Stadlern, 1906 in Schönsee (beide im Landkreis Schwandorf) und 1907 in Tiefenbach (Landkreis Cham). Monika Gebhard, die seit vielen Jahren als Kursleiterin im Museum tätig ist und auch an der Schule in Schönsee Klöppeln unterrichtet, behauptet, dass das Klöppeln ganz einfach sei. Man muss nur die Klöppel mit einander kreuzen und schon hat man die schönste Spitze.

Johannisfeuer Burkhardsrieth @ Burkhardsrieth
Jun 22 um 20:00
Johannisfeuer Burkhardsrieth @ Burkhardsrieth

Burkhardsrieth. Das Johannisfeuer findet dieses Jahr am 22. Juni statt. Um 20:00 Uhr wird das Feuer entzündet und anschließend gesegnet, das Fest beginnt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Außerdem freut sich die KLJB Burkhardsrieth auf zahlreiche Besucher.

Johannisfeuer in Leuchtenberg @ DJK-Sportplatz in Leuchtenberg
Jun 22 um 20:00

Leuchtenberg. Die DJK lädt auch heuer zum Abbrennen des Johannisfeuers ein. 

Von Sieglinde Schärtl

Ab  20 Uhr sind alle am Freitag, dem 22. Juni auf dem DJK-Sportplatz in Leuchtenberg eingeladen. Es wird für die Besucher eine besondere Grillspezialität, nämlich frische Spanferkel vom Zirlwirt, geben.

Theaterstück: Ernst sein ist alles @ Burg Leuchtenberg
Jun 22 um 20:00
Theaterstück: Ernst sein ist alles @ Burg Leuchtenberg

Leuchtenberg.

 Komödie von O. Wilde. Jack und Algernon sind beste Freunde, die jeweils unter der erfundenen Identität „Ernst“ auftreten.

Bei gegenseitigen Besuchen verliebt sich Jack in Gwendolen und Algernon in Cecily, nur die beiden Frauen beharren darauf, nur einen Mann zur heiraten, der Ernst heißt.

Jun
23
Sa
Theaterstück: Leben bis Männer @ Schloss Friedrichsburg Vohenstrauß
Jun 23 ganztägig
Theaterstück: Leben bis Männer @ Schloss Friedrichsburg Vohenstrauß

Vohenstrauß. Schauspiel von T. Brussig, Koproduktion mit dem Schlosstheater Thurnau.

Ein Fußballtrainer packt aus. Einst war er der Stratege am Rand, im Training ein harter Knochen, auf dem Platz ein Erlöser. Sein Verein hieß einst „Tatkraft Börde“. Jetzt zieht er vom Leder und plaudert aus dem Nähkästchen.

Filz beflügelt alle Sinne: Filzkurs mit Anita Köstler @ Oberpfälzer Freilandmuseum
Jun 23 um 9:00 – 16:00
Filz beflügelt alle Sinne: Filzkurs mit Anita Köstler @ Oberpfälzer Freilandmuseum | Nabburg | Bayern | Deutschland

Neusath – Perschen. Filz ist ein ganz besonderes handwerkliches Produkt, das vielfältig genutzt werden kann. Anita Köstler zeigt, dass diese alte Textiltechnik gar nicht schwer zu erlernen ist. 

Mit alter Handwerkstechnik werden am Samstag, den 23. Juni von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr, eigene Hüte, Taschen, Schals und vieles mehr gezaubert. Diese alte Textiltechnik ist gar nicht schwer zu erlernen und jeder Kursteilnehmer wird am Ende des Tages eigene Werke mit nach Hause nehmen können.

Anmeldungen werden unter 09433 2442-0 oder freilandmuseum@bezirk-oberpfalz.de entgegengenommen.

Weitere Termine:

  • 15. Juli 2018
  • 11. August 2018
  • 8. September 2018
  • 29. September 2018
  • 28. Oktober 2018
  • 25. November 2018
Begegnungen im Kirchenraum – Impulstag für Kirchenführer und weitere Interessierte @ Leonardikirche Krummennaab
Jun 23 um 10:00 – 16:30

Krummennaab.

St. Leonhard in Krummennaab und St. Ägidius in Thumsenreuth sind die Simultankirchen des Jahres 2018. Grund genug, die beiden wunderschönen alten Gotteshäuser näher kennenzulernen. Eingeladen sind alle Interessierten, egal, ob sie schon Erfahrungen mit Kirchenführungen gemacht haben oder das Thema neu für sich entdecken wollen.

Mit verschiedenen Kirchenpädagogischen Methoden wollen wir uns die Schätze dieser Kirchen erschließen. Dabei geht es darum, Geschichten aus der langen Zeit des Simultaneums lebendig werden zu lassen. Wir werden erfahren, welche Bedeutung die Gebäude mit ihrer ganz besonderen Ausstattung für den Glauben und das Leben der Menschen hatten und haben.
Das Mittagessen wird im Gemeindehaus oder einer nahegelegenen Gastwirtschaft eingenommen.
Veranstalter ist das EBW Weiden in Kooperation mit dem EBW Amberg-Sulzbach und der Katholischen Erwachsenenbildung.