Konzerte

Okt
25
Do
MICHAEL FITZ: DES BIN I (Nachholtermin) @ Wernberg-Köblitz, Musik Cafè B14
Okt 25 um 20:00

Veranstaltung wurde abgesagt!

MICHAEL FITZ: DES BIN I (Nachholtermin)

Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 26.10.2018
Die Veranstaltung wurde VERSCHOBEN! Nachholtermin vom 13.04.2018
Der bekannte Schauspieler und bayrische Liedermacher Michael Fitz ist 2018 mit seinem neuen Solo Programm wieder auf Tour.

Michael Fitz eroberte in den letzten Jahren als Songpoet und Geschichtenerzähler, mit seinen so einfühlsamen wie hintersinnigen Soloprogrammen zahlreiche Bühnen in ganz Deutschland . Der einem breiten Publikum durch seine vielfältigen Fernseh und – Kinorollen ( u.a. Tatort, Hattinger, Maria’s letzte Reise ) bekannte und mit dem deutschen und bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnete Münchner geht 2018 mit seinem neuen Solo-Programm wieder auf Deutschlandtournee.

“DES BIN I”

Okt
26
Fr
„Da Billy Jean is ned mei Bua“ – Neustädter Theater und Musik Herbst @ Stadthalle Neustadt an der Waldnaab
Okt 26 um 20:00
„Da Billy Jean is ned mei Bua“ - Neustädter Theater und Musik Herbst @ Stadthalle Neustadt an der Waldnaab | Neustadt an der Waldnaab | Bayern | Deutschland

Neustadt/WN. Anlässlich der 800 Jahr Feier lädt die Stadt Neustadt zum Neustädter Theater und Musikherbst in die Stadthalle ein. Mit dabei sind namhafte Künstler wie Johanna Bittenbinder und Heinz Josef Braun mit dem Krimi Spektakel Tannöd, die den Oberpfälzern bestens bekannte Folsom Prison Band mit ihrer Hommage an Johny Cash und der österreichische Liedermacher Stefan Leonhardsberger mit seinem Programm „Da Billy Jean is ned mei Bua“. 

Den Anfang macht der österreichische Liedermacher Stefan Leonhardsberger und sein Augsburger Haberer Martin Schmid. Sie erobern mit ihrem Musikkabarett nicht nur die Kritiker, sondern auch die Herzen des Publikums im Sturm. Ob als Einheizer von WANDA, auf der renommierten Bühne des Deutschen Theaters München oder bei Auftritten in ARD und BR – DA BILLI JEAN hält sein Publikum mit Dialektadaptionen großer Hits auf der Sesselkante.

Gemeinsam mit ihrem Co-Autor Paul Klambauer veredeln Leonhardsberger und Schmid dafür weltbekannte Melodien zu tragikomischen Einaktern in Popsong-Länge. So entführen sie ihr Publikum zu den Klängen von David Bowies „Space Oddity“ an Bord einer österreichischen Raumfahrtmission, die an frühpensioniertem Bodenpersonal zu scheitern droht.

In der Adaption des S.T.S.-Klassikers „Irgendwann bleib i dann dort“ schmiedet ein frustrierter Grieche Auswanderungspläne. Und Tina Turners „Private Dancer“ gerät zu einer Hymne auf alle schüchternen Männer, die sich am Rand der Tanzfläche Mut antrinken. Das Rätsel um die Vaterschaft des kleinen Billi Jean bildet den dramaturgischen Rahmen, der die zahlreichen Figuren und Schauplätze dieses Abends zusammenhält.

Mit kraftvoller Stimme und außergewöhnlicher Bühnenpräsenz erweckt Stefan Leonhardsberger
die Helden seiner Songs zum Leben. Seine Leidenschaft fürs Geschichtenerzählen zeigt sich auch
in den Moderationen des ausgebildeten Schauspielers, der mit viel Charme und Spontanität durch den
Abend führt.

Perfekt ergänzt wird er dabei durch seinen Bühnenpartner Martin Schmid. Der Augsburger Profimusiker setzt nicht nur musikalisch auf Reduktion, wenn er mit seinen Gitarrenarrangements den heißen Kern der Popmusik freilegt. Als ruhender Gegenpol zu Leonhardsbergers quirliger Performance gelingt es ihm, mit minimalistischer Mimik und sparsamen Wortspenden zu unterhalten.

Tickets gibt es ab 18,00 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.okticket.de.

STEFAN LEONHARDSBERGER: BILLY JEAN IS NED MEI BUA @ Neustadt a. d. Waldnaab, Stadthalle
Okt 26 um 20:00

STEFAN LEONHARDSBERGER: BILLY JEAN IS NED MEI BUA

Der Österreicher Stefan Leonhardsberger und sein Haberer Martin Schmid erobern mit ihrem Musikkabarett die Herzen des Publikums im Sturm. Ob als Einheizer von WANDA, auf der renommierten Bühne des Deutschen Theaters München oder bei Auftritten in ARD und BR – DA BILLI JEAN hält sein Publikum mit Dialektadaptionen großer Hits auf der Sesselkante.
Gemeinsam mit ihrem Co-Autor Paul Klambauer veredeln Leonhardsberger und Schmid dafür weltbekannte Melodien zu tragikomischen Einaktern in Popsong-Länge. So entführen sie ihr Publikum zu den Klängen von David Bowies „Space Oddity“ an Bord einer österreichischen Raumfahrtmission, die an frühpensioniertem Bodenpersonal zu scheitern droht. Die Sueddeutsche schreibt: „Am Ende mag sie keiner mehr gehen lassen”

WOLFGANG BUCK: DES GWÄRCH & DES MEER @ Sulzbach-Rosenberg, Historische Druckerei Seidel
Okt 26 um 20:00

WOLFGANG BUCK: DES GWÄRCH & DES MEER

Wolfgang Buck besingt Orte, an die man sich sehnt, das Meer, das Wochenende, die milde Sonne und die sanft dahinziehenden Wolken, den Fluss. Aber auch “des Gwärch und des Geduh”, das man selber fabriziert oder dem man schutzlos ausgeliefert ist. Den närrischen Zirkus der Wichtigtuer, Sprücheklopfer und Gehetzten, die sinnlose Rennerei und die Allgegenwart von Leistungsdruck, digitaler Überwachung, Arbeit und Nierensteinen. Denn “Des Glügg”, die Liebe und das Lachen findet man ja nicht im Wegrennen und in der Sehnsucht, sondern, wenn überhaupt, im richtigen Leben.

Okt
27
Sa
Misa Criolla @ Pressath, Stadtpfarrkirche St. Georg
Okt 27 um 17:00

Misa Criolla

Die „Misa Criolla“ ist eine Messe des argentinischen Komponisten Ariel Ramirez (1921 – 2010), einem Freund des aus Riggau stammenden und 2001 verstorbenen Erzbischofs Dr. Hans Schwemmer.
Sie gilt zusammen mit Navidat Nuestra als eine seiner bekanntesten Kompositionen und ist weit über die Grenzen Südamerikas als bedeutendes Werk argentinischer Sakralmusik bekannt.
Der Text entspricht der offiziellen spanischen Messliturgie. Die einzelnen Teile jedoch sind in einem anderen Rhythmus interpretiert und repräsentieren so verschiedene Regionen Argentiniens.
Die Gruppe Sacambaya (Bolivien) gastierte bereits mehrfach mit großem Erfolg beim Kulturkreis. Gemeinsam mit der Chorgemeinschaft St. Georg unter Leitung von Richard Waldmann wird sie die Misa Criolla und weitere Werke aufführen.

I DOLCI SIGNORI: AZZURRO @ Tirschenreuth, Kultur- und VAZ Kettelerhaus
Okt 27 um 19:30

I DOLCI SIGNORI: AZZURRO

Rocky sitzt einsam und traurig in seinem süditalienischen Dorf. Seine Geschichte handelt natürlich von der Falschheit der Frauen und von seiner Vespa. Rockys Problem: Er hat einen Brief seiner Verlobten Gloria bekommen. Die lebt derzeit in Amerika bei ihrem Onkel. Und der Onkel ist in gewisse Schwierigkeiten geraten… um zu helfen braucht Gloria dringend 17.952 Dollar. Rocky will das Geld besorgen. Doch wo soll es herkommen?

Das Stück nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise durch Italien: Italo-Pop-Klassiker wie “Azzurro”, “Senza una donna” oder “Gloria” garantieren Urlaubsstimmung. I Dolci Signori, die erfolgreichste Italo-Pop-Band Deutschlands, spielt live auf der Bühne. Regie führt Stefan Tilch, Intendant des Landestheaters Niederbayern.

Italo-Pop-Revue: „Azzuro“ @ Kettelerhaus Tirschenreuth
Okt 27 um 19:30
Italo-Pop-Revue: „Azzuro“ @ Kettelerhaus Tirschenreuth

Tirschenreuth. Der Start der diesjährigen Kulturevents wird diesmal von italienischer Musik geprägt sein.

Ob Klassikkonzert, Krimikomödie oder Kultmusical: Auch in den kommenden Monaten können sich die Besucher des Tirschenreuther Kettelerhauses wieder auf eine Vielzahl an herausragenden Kulturevents freuen. Den Start macht das Italo-Pop-Revue von Stefan Tilch mit Il Dolci Signori am 27. Oktober 2018.

 

Katarina Sevciková in Mitterteich: Zauber der Harfe @ Museumscafé in Mitterteich
Okt 27 um 19:30

“Zauber der Harfe”, unter diesem Motto lädt die Stadt Mitterteich zum Konzert mit der tschechischen Harfinistin Katarina Sevciková ein. Katarina Sevciková war bereits vor zwei Jahren in Mitterteich zu Gast und begeisterte die Zuhörer. Das Konzert findet am Samstag, 27. Oktober um 19:30 Uhr im Museumscafé statt. Einlass ist ab 19:00 Uhr, der Zugang zum Museumscafé ist barrierefrei durch einen Aufzug erreichbar.

Bilder Katarina Sevciková Harfinistin Tschechische Republik Konzert Mitterteich2

Neben klassischen Musikstücken spielt die Harfinistin auch Musikballaden und Popmusik der Beatles, Elvis Presley und Frank Sinatra. Katarina Sevcikova gehört zu den bekanntesten Harfenspielerinnen in der Tschechischen Republik und ist auch im europäischen Ausland auf Tournee.

Kartenvorverkauf und Fahrservice

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf bei den Tourist-Info’s Mitterteich, Tirschenreuth und Waldsassen.

Innerhalb des Ortsgebietes Mitterteich bietet der Seniorenbeirat einen Abhol- und Heimfahrtservice an. Anmeldungen hierzu nimmt die Stadtverwaltung Mitterteich unter der Telefonnummer 09633/89110 entgegen.

Bilder Katarina Sevciková Harfinistin Tschechische Republik Konzert Mitterteich2

Bilder: Katarina Sevciková

Katarina Sevciková: Zauber der Harfe (ABGESAGT) @ Mitterteich, Museumscafé
Okt 27 um 19:30

Verkauf wurde gestoppt!

Katarina Sevciková: Zauber der Harfe (ABGESAGT)

Die Veranstaltung wurde ABGESAGT!

“Zauber der Harfe” unter diesem Motto lädt die Stadt Mitterteich zum Konzert mit der tschechischen Harfinistin Katarina Sevciková ein. Lassen Sie Ihre Seele streicheln, mit einem bunten Repertoire. Sie hören neben klassischen Musikstücken auch Musikballaden und Popmusik der Beatles, Elvis Presley und Frank Sinatra.

Katarina Sevcikova gehört zu den bekanntesten Harfenspielerinnen in der Tschechischen Republik und ist auch im europäischen Ausland auf Tournee.
Sie bezaubert mit ihrem brillanten Spiel die Zuhörer dieses königlichen Instruments in vielen Ländern, in denen sie bis heute konzertiert (Schweiz, Deutschland, Österreich, Skandinavien u. a.).

Lassen Sie sich von den Klängen der Harfe verzaubern.

KELLER STEFF & BIG BAND: 5 VOR 12e (ABGESAGT) @ Neunburg vorm Wald, Schwarzachtalhalle
Okt 27 um 20:00

Veranstaltung wurde abgesagt!

KELLER STEFF & BIG BAND: 5 VOR 12e (ABGESAGT)

Die Veranstaltung wurde ABGESAGT!

Sicher ist, dass es mit dem Sitzen vorbei sein wird, antwortete der Keller Steff 2016, als man ihn fragte, wo es denn nach seinem „Umbau“ und der Erweiterung der Bandbesetzung hingehen wird. Mit nur mehr sieben Musikern in der „Keller Steff BIG Band“ war der Grundstein gelegt, damit der „Bulldogfahrer“ aus dem Chiemgau den nächsten, ganz großen Schritt seines musikalischen Schaffens beginnen kann.

In den vergangenen zwei Jahren hat die „Keller Steff Band“ in der erweiterten Livebesetzung – fast schon still und heimlich – ein gewaltiges Feuerwerk auf den verschiedenen Konzert- bühnen abgebrannt. Darunter waren auch die großen OpenAir- und Festivalnamen wie das Chiemsee Summer Festival, die Brass Wiesn oder das Woodstock der Blasmusik Festival in Österreich mit ca. 20.000 Besuchern.