Konzerte

Sep
19
Sa
AUGUST ZIRNER & SVEN FALLER @ Sulzbach-Rosenberg, Historische Druckerei Seidel
Sep 19 um 20:00

AUGUST ZIRNER & SVEN FALLER

August Zirner und Sven Faller verbindet ein wundersames Band biographischer Analogien. Während der junge Amerikaner August vor dem Vietnamkrieg nach Österreich flieht – das Land, das seine Eltern auf der Flucht vor den Nazis verlassen hatten – und dort eine große Karriere als Schauspieler beginnt, zieht es den jungen Deutschen, von der amerikanischen Kultur beseelt, nach New York, um sich dort einen Namen als Musiker zu machen. Der jüdische Verlobte seiner Großmutter hatte 1938 den gleichen Weg angetreten und kehrte erst über 30 Jahre später zurück, um sein Eheversprechen einzulösen. Diese und andere transatlantische Geschichten spinnen die beiden mit Humor und Tiefgang zu einem kurzweiligen Programm. Der spannende musikalische Dialog von Flöte und Kontrabass untermalt diese Geschichten.

Sep
25
Fr
Die Couplet-AG: Das Beste! @ Windischeschenbach / OT Neuhaus, Schafferhof
Sep 25 um 20:00

Die Couplet-AG: Das Beste!

Ein echtes Satire-Fest für alle Fans und ein Rundumschlag der Couplet-AG, die in Liedern und Sketchen so ziemlich alles durch den satirischen Reißwolf dreht. Sie haben die traditionelle Liedform des Couplets entstaubt und das Erbe der Münchner Volkssänger mit neuem Leben gefüllt. Seit 25 Jahren ist die Couplet-AG nicht nur kultiger Bestandteil der süddeutschen Kabarettszene, sondern zählt auch zu den erfolgreichsten Musik- und Politkabarettgruppen im Lande.
Ausgezeichnet u. a. mit dem „Bayerischen Kabarettpreis“ und dem „Bayerischen Poetentaler, präsentiert die Couplet-AG erstmals und exklusiv auf dem Schafferhof einen Querschnitt aus ihrem Bühnenschaffen!

HOMELESS BERNIE’S BOOGIE NIRVANA @ Sulzbach-Rosenberg, Historische Druckerei Seidel
Sep 25 um 20:00

HOMELESS BERNIE

Vor allem in den zahlreichen eigenen Songs werden aber auch Einflüsse anderer Musikrichtungen verarbeitet. Kopf des Trio’s ist Bernhard Schönke (Gesang, Bass, Harmonica). Er war von 1977 – 86 Bassist der Al Jones Bluesband. Seit 1986 Bassist bei Little Martin And The Roosters. Er spielte Konzerte in Deutschland, Schweiz, Österreich, Belgien, Holland, Italien, Frankreich und war bei Tourneen Begleitmusiker von Louisiana Red, Champion Jack Dupree, Tommy Tucker, Sonny Rhodes, Willie Mabon, Jan Harrington, Eddie C. Campbell, Curtis Ray aka Alabama Red. Er spielte Support-Gigs für Canned Heat, Roger Chapman, Robben Ford, Them, Snowy White, Savoy Brown, A .C .Reed. Ihm zur Seite stehen Ernst Müller (Gitarre, Slide-Gitarre, Background Gesang) und Wolfgang Brosch (Schlagzeug, Percussion).

Okt
16
Fr
KELLER STEFF solo: A runde Mischung @ Sulzbach-Rosenberg, Historische Druckerei Seidel
Okt 16 um 20:00

KELLER STEFF solo: A runde Mischung

Aber „Iatz is a do“, der Keller Steff, mit seinem Soloprogramm samt neuer CD:
„A runde Mischung“, Der charismatische Tausendsassa aus Übersee am Chiemsee ist mittlerweile als Solo-Künstler, mit seiner „Keller Steff BIG-Band“ und auch dem Musikkabarett-Format „3 Männer nur mit
Gitarre“ aus der bayrischen Mundart- und Liedermacher-Szene nicht mehr wegzudenken. Beginnend bereits 2008 ist der Keller Steff wie eh und je symphatisch, unverwechselbar und unkompliziert mit seinen G‘schichten und Liedern vom „Kaibeziang“, dem „Pillermann“ und vom „Narrisch“ wern…
Mit seiner ganz eigenen Art aus Spontanität, Liedermacherei und immer mal wieder einer Spitze an Chaos, schafft er es, bei seinen Konzerten eine gewaltige Stimmung in jede Spielstätte zu zaubern.

Okt
23
Fr
FRANZISKA WANNINGER: Furchtlos glücklich @ Sulzbach-Rosenberg, Historische Druckerei Seidel
Okt 23 um 20:00

FRANZISKA WANNINGER: Furchtlos glücklich

Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Franziska Wanninger schickt nach ihrem Debüt „Just und Margit“ und dem Nachfolgeprogramm „Ahoibe – guad is guad gnua“ nun ihr drittes Erfolgsprogramm auf die Kabarettbühnen des Landes. In „furchtlos glücklich“ arbeitet sich der neue Zahnarzt der Bühnenfigur nicht nur mit seinem Bohrer tief in den schmerzhaften Karieskern, sondern auch in deren Herz. Doch wer kennt das nicht – so einfach die Tore auf und rein ins Glück, das hat noch selten einer geschafft.
In „furchtlos glücklich“ gibt Franziska Wanninger ganz neue Seiten preis, ohne die geliebtgewohnten vergessen zu lassen. Sie erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. Oder was würden Sie wagen, um glücklich zu werden?

Okt
30
Fr
Wolfgang Krebs: Geh zu, bleib da! @ Neustadt a. d. Waldnaab, Stadthalle
Okt 30 um 20:00

Wolfgang Krebs: Geh zu, bleib da!

Bayern ist 70 000 Quadratkilometer groß und besteht zum größten Teil aus Land. Und wohin geht die Entwicklung auf dem Land? In Richtung Stadt. Die Speckgürtel um die großen bayerischen Städte werden immer größer, die Mieten immer höher, die Wege zur Arbeit immer länger. Damit wächst auch die Gefahr, dass Bayern immer mehr an Charakter verliert, an Gemütlichkeit und Tradition.

Jetzt regt sich Widerstand in der Provinz. Genauer: in Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering.

Schorsch Scheberl sagt der Landflucht den Kampf an und veranstaltet einen Motivationsabend. In der Wirtschaft „Zur Toten Hose“, melden prominente Politiker, Kulturschaffende, Einheimische und Zuagroaste zu Wort, es wird debattiert, gelacht und gesungen unter der Überschrift „Geh zu, bleib da!“

Nov
13
Fr
Michael Lerchenberg spielt Karl Valentin @ Windischeschenbach / OT Neuhaus, Schafferhof
Nov 13 um 20:00

Michael Lerchenberg spielt Karl Valentin

Kein Autor hat sich so komisch mit den Pannen und Schwierigkeiten von Theater beschäftigt wie Karl Valentin. Denn der große Komiker kannte neben dem großen Erfolg auch das Scheitern, die ständigen Leiden und Ängste eines Bühnenkünstlers. Ein Thema, das Valentin mit seiner Partnerin Liesl Karlstadt ein Künstlerleben lang begleitet hat. Ein komisch absurdes Chaos ohne Gleichen!

Neben Michael Lerchenberg (Schauspieler (Tatort/Bulle von Tölz …) Regisseur, Theatermacher und Autor), lesen, spielen, singen und musizieren diesmal der Schauspieler Moritz Katzmair („Dampfnudelblues“, „Sau Nummer vier“, „Tatort“ u.a.) und der Komponist und Bühnenmusiker Florian Burgmayr.

Nov
22
So
Angels for Children @ Innovision Center, Weiherhammer
Nov 22 um 19:00
Angels for Children @ Innovision Center, Weiherhammer

Am 22. November findet im Innovision Center in Weiherhammer eine Benefizveranstaltung der Reihe Musik und Text zugunsten „Angels for Children“ statt.

Die KING SIZE YOUNGSTERS – Jüngste Big Band Bayerns werden sie musikalisch begeistern. Schirmherr der Veranstaltung ist der erste Bürgermeister Ludwig Biller. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Frank Grischek – „Hauptsache, wir sind zusammen.“ @ Windischeschenbach / OT Neuhaus, Schafferhof
Nov 22 um 19:00

Frank Grischek - „Hauptsache, wir sind zusammen.“

Ein unterhaltsamer Abend mit bestem Akkordeon-Kabarett, unterhaltender Mimik und wendigem Sprachwitz.
Fernab von „volkstümlicher“ Tradition – einfach virtuos!
Mit Mimik und wendigem Sprachwitz erzählt Grischek selbstsicher vom Leben inmitten einer Gesellschaft, in der 80 Millionen Menschen Musik hören und 3,1 Millionen selbst musizieren.
Musikalisch zu Hause im argentinischen Tango und in der französischen Musette, in der Klassik wie auch im Folk präsentiert er viele Eigenkompositionen aber auch bekannte Stücke und bringt dazwischen autobiografische und gesellschaftlich relevante Themen höchstvergnüglich zur Sprache. Themen die die Welt verändern könnten.

Dez
4
Fr
NICK WOODLAND – Britisch-bayerische Blues-Legende @ Sulzbach-Rosenberg, Historische Druckerei Seidel
Dez 4 um 20:00

NICK WOODLAND - Britisch-bayerische Blues-Legende

Hartnäckig hält sich das Gerücht, Nick Woodland habe ein Angebot der Rolling Stones abgelehnt. Zu Legenden, ein allzu oft überstrapaziertes Wort, das man auf den Gitarrenvirtuosen mit fast 50 Jahren Bühnenerfahrung jedoch getrost anwenden kann, gehören nun mal solche Geschichten. Auch wenn diese Anekdote ein Mythos ist, zündete „der lässigste, beste und vielseitigste Rhythm’n’Blues-Gitarrist weit und breit“ (Süddeutsche Zeitung) eine große Karriere: Als der in London geborene Sänger und Gitarrist in den 70er-Jahren nach München kam, war die bayerische Landeshauptstadt gerade auf dem Weg, eine dynamische Musikmetropole zu werden. Hier fand Woodland den perfekten Nährboden für seine kreative Arbeit. Er musizierte u.a. mit Boney M., Donna Summer, Ringsgwandl und Marius Müller-Westernhagen.