Klein & Kunst: The Rooster Crows

Klein & Kunst: The Rooster Crows

„Der Gockel kräht!“ – ein Weckruf für alle Fans handgemachter Musik ist wahrlich nicht mehr zwingend nötig, wenn „The Rooster Crows“ die Bühne betritt. Der Name der Band ist dem Bob-Dylan-Song „Don’t Think Twice, It’s Alright“ entlehnt. Am Namen ist aber auch durchaus der Stil der Band erkennbar, der geprägt wird von Songs von Bob Dylan, Crosby, Stills & Nash, Neil Young, Bruce Springsteen, Johnny Cash, aber auch von den Beatles, den jungen US-Roots-Rockern Blackberry Smoke oder Simon & Garfunkel. Durch eine Vielfalt an akustischen Instrumenten, mehrstimmigen Gesang und den respektvollen Umgang mit den Originalen drückt die Oberpfälzer Band „The Rooster Crows“ Songs ihren eigenen Stempel auf, stets erdig, natürlich, akustisch.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.