Alle Events im Oberpfälzer Wald

Jun
30
So
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jun 30 um 14:00
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Leitung: Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Jul
28
So
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jul 28 um 14:00
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Die jungen Schwestern des Konvents gestalten dazu einen kurzen musikalischen, meditativen Impuls im Kloster- und Naturerlebnisgarten.

 

Leitung: Die jungen Schwestern des Konvents und

Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Aug
2
Fr
Fledermausexkursion: Wasserfledermaus & Co. @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Aug 2 um 20:00 – 22:00
Fledermausexkursion: Wasserfledermaus & Co. @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Wussten Sie, dass Fledermäuse bis zu 3000 Insekten pro Nacht fangen oder dass  eine Wasserfledermaus eine Flügelspannbreite von 27 cm hat? Tauchen Sie in einer nächtlichen Exkursion in die faszinierende Welt der „kleinen Vampire“ ein. Mithilfe von „Bat Detektoren“ können Sie sogar den sonst unhörbaren Lauten für das menschliche Ohr lauschen. Ein unvergessliches Erlebnis für Erwachsene und Kinder. Da es sich hierbei um eine Exkursion in der Dämmerung handelt, wird darum gebeten, selbst eine Taschenlampe mitzubringen!

 

In Zusammenarbeit mit dem BN (Bund Naturschutz) Tirschenreuth

 

Referentin: Christine Roth, Fledermausexpertin, zertifizierte Kräuterführerin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldeschluss: 26.07.2019

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Aug
3
Sa
Von Altbier bis Zoigl – eine Entdeckungsreise in die Welt des Bieres @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Aug 3 um 16:00 – 20:00
Von Altbier bis Zoigl –  eine Entdeckungsreise in die Welt des Bieres @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Die Vielfalt der Biersorten ist mittlerweile schon fast unüberschaubar. Bis heute sind über 100 verschiedene Sorten bekannt und wiederentdeckt. Aber welches Bier schenkt man wie ein und wie verkostet man eigentlich ein Bier richtig?

 

In seine Heimatstadt Waldsassen lädt der Bierexperte und Botschafter des Bierausschanks Dr.-Ing. Johannes Tippmann zu einer spannenden Entdeckungsreise vom Reinheitsgebot über die Bierpflege bis hin zum richtigen Bierausschank mit Verkostung ein.

 

Während der Verkostung von zahlreichen ausgewählten Bieren, bei denen Sie regionale Klassiker ebenso kennen lernen wie internationale Biere und Exoten, wird Dr.-Ing. Johannes Tippmann spannende Fakten rund ums Bier bieten. Die Geschichte des Bieres,  die Arbeit in der Brauwissenschaft, das richtige Verkosten, sowie der richtige Umgang mit Zapfanlagen werden dabei eine zentrale Rolle spielen.

 

Außerdem werden bei der Verkostung Fragen geklärt wie:  Macht Bier dick? Sind im Bier weibliche Hormone? Senkt Bier das Herzinfarkt Risiko? Warum spricht selbst Hildegard von Bingen dem Hopfen eine gesundheitsfördernde Wirkung zu?

 

Werden Sie zum Bierkenner und entdecken Sie die Kultur des Biertrinkens!

 

max. 20 Teilnehmer/-innen

 

Referent/Leitung: Dr. Ing. Johannes Tippmann

Zielgruppe: Alle ab 18 Jahren, die sich für die Kultur des Biertrinkens interessieren. Bitte lassen Sie das Auto Zuhause stehen und organisieren Sie eine Abholung oder Übernachtung!

 

Anmeldeschluss: 26.07.2019

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Aug
4
So
Führung durch unseren Kneippgarten! @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Aug 4 um 14:00 – 15:00
Führung durch unseren Kneippgarten! @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Sebastian Kneipp (1821 – 1897) wurde als „Wasserdoktor“ weltberühmt. Heute gilt er als Begründer einer ganzheitlich orientierten gesunden Lebensweise und eines komplexen Naturheilverfahrens. Bei einer Führung durch den Kneippgarten werden die Teilnehmer von unserem/unserer ausgebildeten Waldsassener Kräuterführer/in  die wichtigsten Elemente in Theorie und Praxis kennen lernen.

„Das Beste, was man gegen Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun“. (Sebastian Kneipp)

 

 

Leitung: Josef Gradl, Johanna Zettl, zertifizierte/r Kräuterführer/in

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Aug
25
So
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Aug 25 um 14:00
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Leitung: Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Sep
1
So
Führung durch unseren Kneippgarten! @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Sep 1 um 14:00 – 15:00
Führung durch unseren Kneippgarten! @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Sebastian Kneipp (1821 – 1897) wurde als „Wasserdoktor“ weltberühmt. Heute gilt er als Begründer einer ganzheitlich orientierten gesunden Lebensweise und eines komplexen Naturheilverfahrens. Bei einer Führung durch den Kneippgarten werden die Teilnehmer von unserem/unserer ausgebildeten Waldsassener Kräuterführer/in  die wichtigsten Elemente in Theorie und Praxis kennen lernen.

„Das Beste, was man gegen Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun“. (Sebastian Kneipp)

 

 

Leitung: Josef Gradl, Johanna Zettl, zertifizierte/r Kräuterführer/in

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Sep
4
Mi
Faszination Orgelimprovisation @ Basilika Waldsassen/Aula des Klosters Waldsassen
Sep 4 um 9:00 – Sep 6 um 12:30
Faszination Orgelimprovisation @ Basilika Waldsassen/Aula des Klosters Waldsassen | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Die Improvisation auf der Orgel fasziniert den ausübenden Musiker wie den Zuhörer gleichermaßen. Daher bietet sich bei diesem Kurs eine aktive wie passive Teilnahme an.

Die langjährige pädagogische Erfahrung des Dozenten Prof. Franz Josef Stoiber kann dem/-r Schüler/-in überraschende Lernerfolge ermöglichen. Kursinhalte sind unterschiedliche Stile, Formen und Techniken, so aufbereitet, dass Anfänger wie Fortgeschrittene davon profitieren. Grundkenntnisse in Harmonik und Satztechnik werden von den aktiven Teilnehmern erwartet.

 

Die Unterrichtseinheiten werden in der Basilika und an einer digitalen Kirchenorgel in der Klosteraula stattfinden. Die digitale Kirchenorgeln werden für zusätzliche Probezeiten zur Verfügung gestellt (von www.orgelhaus.de).

 

max. 15 aktive Teilnehmer/-innen

 

Dozent: Prof. Franz Josef  Stoiber

 

Franz Josef Stoiber studierte Kirchenmusik und Musiktheorie an der Musikhochschule in Würzburg. 1996 wurde Franz Josef Stoiber zum Domorganisten am Dom St. Peter in Re­gensburg berufen, wo er auch als Orgellehrer bei den „Regensburger Domspatzen“ tätig ist.

2003 erhielt Franz Josef Stoiber eine ordentliche Professur für Orgel (Schwerpunkt Litur­gisches Orgelspiel/Improvisation) an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg, die er von 2003 – 2011 als Rektor leitete.

 

Anmeldeschluss:  30.08.2019

 Anmeldung unter Tel.:  09632/9200-44

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph ist über uns möglich.

Beginn: 9.00 Uhr – Treffpunkt: Klosterhof

Unterrichtszeiten: Mi. 09:00 – 12:00 Uhr u. 16:00 – 19:00 Uhr

                                Do. 09:00 – 12:00 Uhr u. 15:30 – 18:30 Uhr

                                Fr.  09:00 – 12:30 Uhr

Sep
8
So
Thementag Pilze: Fit für Pilze @ Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Sep 8 um 10:00 – 16:00
Thementag Pilze: Fit für Pilze @ Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Pilze, seit jeher geheimnisumwittert und sagenumwoben, selten liegen tödliche Gefahren und kulinarischer Hochgenuss so eng beieinander.

Im Öko-System Wald sind Pilze fest eingebunden. Die Vielfalt und das bunte Reich der Pilze werden in diesem Vortrag vorgestellt.
Speisepilze und deren giftige Doppelgänger werden besonders fokussiert. Die Pilzarten bestimmen und das Erkennen der vielen Formen im Jugendstadium bzw. am ausgebildeten Fruchtkörper werden ebenso Schwerpunkte sein wie die typischen Standorte. Auch Umwelteinflüsse werden thematisiert. Zum Schluss geht es um die Verwertung der bestimmten, essbaren Fruchtkörper.

 

Um in der Praxis die Vorgehensweise bzw. das richtige Sammeln zu erfahren, wird der zertifizierte Kräuterführer Johannes Gierschner den Naturfreunden und allen Interessierten die Welt der Pilze während einer kurzweiligen Herbstwanderung am Nachmittag naturgetreu vorstellen. Die Pilze werden vor Ort bestimmt und ggf. für die Verkostung als Schmankerl zubereitet. Je nach Witterung kann sich das Pilzaufkommen unterschiedlich gestalten.

 

 

Bitte folgendes zur Wanderung mitbringen: Messer, Korb bzw. Stofftasche, Bestimmungsbuch und Fotoapparat (falls vorhanden), Getränke und Brotzeit für die Mittagspause

 

Leitung: Johannes Gierschner, zertifizierter Kräuterführer, Naturfreund und Pilzliebhaber

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldeschluss: 30.08.2019

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Sep
14
Sa
Käse-Workshop – Wie aus Rohmilch Weichkäse hergestellt wird @ Schulküche im Kloster Waldsassen, Eingang über Brauhausstraße
Sep 14 um 9:00 – 12:30
Käse-Workshop - Wie aus Rohmilch Weichkäse hergestellt wird @ Schulküche im Kloster Waldsassen, Eingang über Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Wie aus Rohmilch Weichkäse hergestellt wird, dass zeigt Ihnen unsere Kräuterführerin Sabine Stengel in diesem Workshop. Der Weichkäse wird mit verschiedenen Kräutern versetzt, welche Ihnen während der Wartezeiten von der Kräuterführerin genauer erklärt und erläutert werden. Des Weiteren bäckt sie mit Ihnen ein leckeres Dinkel-Buchweizenbrot, das Sie im Anschluss mit Käse genießen können. Jeder Teilnehmer stellt selbst ein Käselaibchen (ca. 200 g) her, das er mit nach Hause nehmen darf.

 

Mitzubringen: Edelstahltopf (für 1 l Milch), Behälter für Käse, Geschirrtuch, Spüllappen, Schürze, evtl. Gefäß für Molke

 

Leitung: Sabine Stengel, Kräuterführerin, Hauswirtschafterin und Ernährungsfachkraft

Zielgruppe: Erwachsene

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldeschluss: 06.09.2019

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44