Alle Events im Oberpfälzer Wald

Jun
23
So
Szenische Führung „Von Moosweibl, Drud und Bilmesschneider“ @ Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen
Jun 23 um 14:00 – 15:30
Szenische Führung "Von Moosweibl, Drud und Bilmesschneider" @ Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen

Begeben Sie sich mit Franz Xaver Schönwerth am Sonntag den 23. Juni 2019 um 14.00 Uhr auf eine Zeitreise in die Oberpfalz des 19. Jahrhunderts. Gerald Igl aus Nabburg hat diese unheimlichen Gestalten, die in Schönwerths Erzählungen vorkommen, in Szene gesetzt. Während der Schauspielführung mit vielen engagierten Laienschauspielern, wird Schönwerth selbst in die Geschichten einführen. Wo passen die Erzählungen Schönwerths auch besser hin als in das Freilandmuseum, das verwunschene Wälder, unheimliche Scheunen und andere sagenhafte Orte zu bieten hat.

Die Führung kostet für Erwachsene 10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro. Dauer ca. 1,5 Stunden. Eine Anmeldung ist unter der Telefon-Nr. 09433 2442-0 erforderlich.

Diese Führung findet auch am 28.07. und 27.10. statt. Wie an jedem Sonntag wird beim Schallerhof auch wieder das gute Museumsbrot gebacken.

Jun
29
Sa
Radtour durch die Öko-Modellregion Steinwald @ Parkplatz Steinwaldhalle
Jun 29 um 10:00 – 16:00

Friedenfels. Die Steinwald-Allianz, ein kommunaler Zweckverband von 16 Gemeinden im Landkreis Tirschenreuth, fördert als staatlich anerkannte Öko-Modellregion den Ökolandbau in Bayern. Beim Start der Öko-Modellregion gab es im Gebiet der Steinwald-Allianz 36 Bio-Betriebe, inzwischen sind es 45. Die biologisch bewirtschaftete Fläche erhöhte sich seitdem von 935 auf 1.225 Hektar.

Am Samstag, 29. Juni, bieten Volkshochschule und Öko-Modellregion Steinwald eine geführte Radtour durch den südlichen Steinwald an. Die Teilnehmer besichtigen sechs landwirtschaftliche Bio-Betriebe und kommen mit den Betriebsleitern ins Gespräch. Dabei kann auch getestet werden, wie biologisch erzeugte Lebensmittel schmecken.

Die Gesamtfahrstrecke beträgt etwa 25 km und ist auch für Familien geeignet. Start ist um 10 Uhr am Parkplatz vor der Steinwaldhalle in Friedenfels, die Rückkehr ist für 16 Uhr geplant. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die Teilnehmergebühr beträgt 3 Euro, Kinder bis 14 Jahre kostenlos. Die Verpflegungskosten von 10 Euro pro Person werden eingesammelt.

Anmeldung und weitere Informationen bei der vhs unter Telefon: 09631/88-205, Fax: 09631/88-306, E-Mail: vhs@tirschenreuth.de, Internet: www.vhs-tirschenreuth.de.

Jun
30
So
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jun 30 um 14:00
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Leitung: Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Jul
7
So
Szenische Führung: Der venezianische Kaufmann @ Oberpfälzer Freilandmuseum
Jul 7 um 14:00 – 15:00

Der venezianische Kaufmann befindet sich am 5. Mai wieder auf seiner Reise nach Böhmen.

Ab 14 Uhr können ihn die Besucher durch das Freilandmuseum begleiten. Niccolo di Venezia trifft auf dieser Reise eine Reihe interessanter Leute: einen Köhler, der nicht versteht, wozu man eine Uhr braucht, eine Bäuerin, die Unheimliches über die Mühle und die Müllerin zu erzählen hat und viele andere, mit denen er sich über die Verhältnisse auf dem Lande unterhält.

Der großstädtische Kaufmann ist über die merkwürdigen Zustände ähnlich erstaunt, wie wir es heute sind. Eidechsensalbe wird als Heilmittel angeboten und ein Bauer möchte ihm gerne etwas Stroh zum Übernachten anbieten. Da zieht er dann doch die Tafernwirtschaft vor, in der er merkwürdige Dinge erlebt…

Die Führung kostet für Erwachsene 10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro, für Kinder bis zum 12. Lebensjahr 3,50 Euro. Dauer ca. 2 Stunden. Eine Anmeldung ist unter der Tel. 09433 2442-0 erforderlich. Weitere Führungen finden am 26.05., am 07.07. und am 15.09. 2019 statt.

Jul
28
So
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jul 28 um 14:00
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Die jungen Schwestern des Konvents gestalten dazu einen kurzen musikalischen, meditativen Impuls im Kloster- und Naturerlebnisgarten.

 

Leitung: Die jungen Schwestern des Konvents und

Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Aug
4
So
Führung durch unseren Kneippgarten! @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Aug 4 um 14:00 – 15:00
Führung durch unseren Kneippgarten! @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Sebastian Kneipp (1821 – 1897) wurde als „Wasserdoktor“ weltberühmt. Heute gilt er als Begründer einer ganzheitlich orientierten gesunden Lebensweise und eines komplexen Naturheilverfahrens. Bei einer Führung durch den Kneippgarten werden die Teilnehmer von unserem/unserer ausgebildeten Waldsassener Kräuterführer/in  die wichtigsten Elemente in Theorie und Praxis kennen lernen.

„Das Beste, was man gegen Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun“. (Sebastian Kneipp)

 

 

Leitung: Josef Gradl, Johanna Zettl, zertifizierte/r Kräuterführer/in

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Aug
25
So
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Aug 25 um 14:00
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Leitung: Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Sep
1
So
Führung durch unseren Kneippgarten! @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Sep 1 um 14:00 – 15:00
Führung durch unseren Kneippgarten! @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Sebastian Kneipp (1821 – 1897) wurde als „Wasserdoktor“ weltberühmt. Heute gilt er als Begründer einer ganzheitlich orientierten gesunden Lebensweise und eines komplexen Naturheilverfahrens. Bei einer Führung durch den Kneippgarten werden die Teilnehmer von unserem/unserer ausgebildeten Waldsassener Kräuterführer/in  die wichtigsten Elemente in Theorie und Praxis kennen lernen.

„Das Beste, was man gegen Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun“. (Sebastian Kneipp)

 

 

Leitung: Josef Gradl, Johanna Zettl, zertifizierte/r Kräuterführer/in

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich

 

 

Sep
15
So
Szenische Führung: Der venezianische Kaufmann @ Oberpfälzer Freilandmuseum
Sep 15 um 14:00 – 15:00

Der venezianische Kaufmann befindet sich am 5. Mai wieder auf seiner Reise nach Böhmen.

Ab 14 Uhr können ihn die Besucher durch das Freilandmuseum begleiten. Niccolo di Venezia trifft auf dieser Reise eine Reihe interessanter Leute: einen Köhler, der nicht versteht, wozu man eine Uhr braucht, eine Bäuerin, die Unheimliches über die Mühle und die Müllerin zu erzählen hat und viele andere, mit denen er sich über die Verhältnisse auf dem Lande unterhält.

Der großstädtische Kaufmann ist über die merkwürdigen Zustände ähnlich erstaunt, wie wir es heute sind. Eidechsensalbe wird als Heilmittel angeboten und ein Bauer möchte ihm gerne etwas Stroh zum Übernachten anbieten. Da zieht er dann doch die Tafernwirtschaft vor, in der er merkwürdige Dinge erlebt…

Die Führung kostet für Erwachsene 10,00 Euro, ermäßigt 8,00 Euro, für Kinder bis zum 12. Lebensjahr 3,50 Euro. Dauer ca. 2 Stunden. Eine Anmeldung ist unter der Tel. 09433 2442-0 erforderlich. Weitere Führungen finden am 26.05., am 07.07. und am 15.09. 2019 statt.

Sep
29
So
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Sep 29 um 14:00
Führung durch den Hildegard-Garten @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Leitung: Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.