Alle Events im Oberpfälzer Wald

Jul
12
So
„Heimische Wildblüten und Blütenessenzen erkennen, selbst ansetzen und verwenden“ – Wildkräuter im bioenergetischen Spannungsfeld zwischen Ethnobota-nik und Phytoheilkunde @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jul 12 um 9:00 – 17:00
"Heimische Wildblüten und Blütenessenzen erkennen, selbst ansetzen und verwenden" - Wildkräuter im bioenergetischen Spannungsfeld zwischen Ethnobota-nik und Phytoheilkunde @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße

Was hat sich Albert Einstein wohl gedacht, als er den Satz postulierte: „Alle Materie ist Schwingung!“ Ob er sich bereits mit heimischen Blüten und Pflanzen beschäftigte und dazu einen bioenergetischen Zugang hatte? Wusste er um die Kraft der Sonne und um streitbare Begriffe wie Schwingungen, Aura und Informationen rund um Wildpflanzen Bescheid?

Wer sich mit heimischen Blüten und der Praxis von Blütenessenzen beschäftigen mag, ist bei diesem Tageskurs absolut richtig. Wir lernen an diesem Tag Grundzüge zum Thema heimische Blütenessenzen aus Wildpflanzen kennen und lassen auch eine kritische Betrachtung nicht aus. Wer neugierig und interessiert an alternativen Zugängen zu heimischen Wildpflanzen und deren unterstützenden Kräften ist, ist an diesem Tag genau richtig. Als Höhepunkt werden wir eine eigene Blütenessenz ansetzen und auch versuchen, in die Schwingungen von Blütenessenzen als angenehme Unterstützung im Alltag durch Übungen hineinhören!

 

Leitung: Hansjörg Hauser, Dipl. Ing. Agr. (FH), Kräuterpädagoge

Zielgruppe: Kräuterführer/-in und andere am Thema Interessierten

 

max. 20 Teilnehmer/innen

 

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Jul
26
So
Führung durch den Hildegard Garten mit Johanna Eisner und meditativem Impuls der Zisterzienserinnenabtei Waldsassen @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jul 26 um 14:00 – 15:00

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Die Schwestern des Konvents gestalten dazu einen kurzen musikalischen, meditativen Impuls im Kloster- und Naturerlebnisgarten.

 

Leitung: Die Schwestern des Konvents und

Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Jul
31
Fr
Wilde Schönheiten am Wondrebufer @ Waldsassen, Fischaufstieg Wondrebufer, Besinnungspfad
Jul 31 um 18:00 – 20:00
Wilde Schönheiten am Wondrebufer @ Waldsassen, Fischaufstieg Wondrebufer, Besinnungspfad

Wussten Sie, dass das Wondrebufer ein Naturschutzgebiet ist und dort  viele verschiedene Tiere und Pflanzenarten  leben? Wissen Sie, welche Fische in der Wondreb heimisch sind? Machen Sie sich bewusst mit unserer Kräuterführerin Petra Stark auf eine Reise durch die Natur. Lernen Sie auf dieser Kräuterwanderung nicht nur die heimischen Bäume kennen, sondern lauschen Sie ihren Erklärungen über die Kräuter und den zahlreichen Schönheiten in unserer Umgebung. Abgerundet wird diese Wanderung mit einem kleinen Wildkräuterimbiss und einem Getränk.

 

Leitung: Petra Stark, zertifizierte Kräuterführerin, Mentorin für Garten und Natur

Zielgruppe: Erwachsene

 

In Zusammenarbeit mit dem BN (Bund Naturschutz) Tirschenreuth und der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Aug
2
So
Führung durch unseren Kneippgarten @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Aug 2 um 14:00 – 15:00
Führung durch unseren Kneippgarten @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße

Sebastian Kneipp (1821 – 1897) wurde als „Wasserdoktor“ weltberühmt. Heute gilt er als Begründer einer ganzheitlich orientierten gesunden Lebensweise und eines komplexen Naturheilverfahrens. Bei einer Führung durch den Kneippgarten werden die Teilnehmer von unserem/unserer ausgebildeten Waldsassener Kräuterführer/in  die wichtigsten Elemente in Theorie und Praxis kennen lernen.

„Das Beste, was man gegen Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun“. (Sebastian Kneipp)

 

 

Leitung: Josef Gradl, Johanna Zettl, Kneipp-Gesundheitstrainer/-in SKA., zertifizierte/-r Kräuterführer/-in

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich

Aug
30
So
Führung durch den Hildegard-Garten mit Johanna Eisner @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Aug 30 um 14:00
Führung durch den Hildegard-Garten mit Johanna Eisner @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Leitung: Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Sep
5
Sa
Erleben Sie einen Wohlfühltag nach den 5 Säulen von Sebastian Kneipp @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Sep 5 um 9:00 – 16:00
Erleben Sie einen Wohlfühltag nach den 5 Säulen von Sebastian Kneipp @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Bewegung, Wasser, Heilkräuter, Ernährung und die Lebensordnung (Einklang mit Körper, Geist und Seele) – Das sind die 5 Säulen, nach denen wir laut Sebastian Kneipp unser Leben gestalten sollten. Er wurde als „Wasserdoktor“ und durch seine Lebensphilosophie, seinen Glauben und seine Anwendungen weltberühmt. Tauchen Sie mit unserer Kneipp-Expertin Johanna Zettl in diese gesunde Lebensweise ein und erleben Sie einen Wohlfühltag der „Besonderen Art“ bei uns im Naturerlebnisgarten. Durch viele anschauliche Übungen und Güsse werden den Kursteilnehmern die 5 Säulen nach Sebastian Kneipp näher gebracht.

 

Leitung: Johanna Zettl, Kneipp-Gesundheitstrainerin SKA, zertifizierte Kräuterführerin, Mentorin für Garten und Natur

Zielgruppe: Erwachsene

 

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Sep
6
So
Führung durch unseren Kneippgarten @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Sep 6 um 14:00 – 15:00
Führung durch unseren Kneippgarten @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße

Sebastian Kneipp (1821 – 1897) wurde als „Wasserdoktor“ weltberühmt. Heute gilt er als Begründer einer ganzheitlich orientierten gesunden Lebensweise und eines komplexen Naturheilverfahrens. Bei einer Führung durch den Kneippgarten werden die Teilnehmer von unserem/unserer ausgebildeten Waldsassener Kräuterführer/in  die wichtigsten Elemente in Theorie und Praxis kennen lernen.

„Das Beste, was man gegen Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun“. (Sebastian Kneipp)

 

 

Leitung: Josef Gradl, Johanna Zettl, Kneipp-Gesundheitstrainer/-in SKA., zertifizierte/-r Kräuterführer/-in

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich

Okt
12
Mo
„Achtsamkeit“ – Wahrnehmen, Innehalten, Wertschätzen mit Kindern – Fortbildung für Kita-Mitarbeiterinnen und Interessierte @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Okt 12 um 14:00 – 18:00
"Achtsamkeit“ – Wahrnehmen, Innehalten, Wertschätzen mit Kindern – Fortbildung für Kita-Mitarbeiterinnen und Interessierte @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Achtsamkeit und Meditation bekommen heutzutage immer mehr Bedeutung. Durch viele Reize und Stressfaktoren ist es wichtig, wieder mehr bei sich selbst anzukommen, sich im Hier und Jetzt zu spüren, die kleinen Dinge des Alltags wertzuschätzen, achtsam mit der Umwelt, mit der Natur, mit Tieren und Pflanzen umzugehen und auch den achtsamen Umgang miteinander im Alltag zu praktizieren.

An diesem Tag werden Sie viele Übungen und Anregungen bekommen, Achtsamkeit für sich selber und mit Kindern einzuüben. Bei schönem Wetter werden dazu viele Übungen in freier Natur im Naturerlebnisgarten des KuBZ stattfinden. Auch der kollegiale Austausch soll an diesem Tag Raum haben.

  • Sie sammeln „Schätze der Achtsamkeit“.
  • Sie erleben Übungen für den Einsatz im Alltag mit Kindern.
  • Sie kennen Methoden der Achtsamkeit und wissen, diese für sich und für die Kinder zu nutzen.
  • Sie kommen bei sich selbst an und erfahren Gelassenheit und Stärke für Zuhause.

 

Bitte Kleidung und Schuhe für drinnen und draußen mitbringen sowie eine Isomatte.

max. Teilnehmerzahl  16  Personen

 

Leitung: Carola Burger, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Tanz- und Ausdruckstherapeutin, Meditationslehrerin

Zielgruppe: Erwachsene, Lehrer/-innen, Erzieher/-innen und alle am Thema Interessierten

 

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Nov
15
So
Das „Besondere Frühstück“ nach Hildegard von Bingen @ Waldsassen, Gästehaus St. Joseph
Nov 15 um 9:00 – 11:00
Das "Besondere Frühstück" nach Hildegard von Bingen @ Waldsassen, Gästehaus St. Joseph

Wer sowohl gesund und ausgewogen, als auch nach den Lehren von Hildegard von Bingen in den Tag starten möchte, der ist beim „Besonderen Frühstück“ genau richtig. Johanna Eisner zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Frühstück mithilfe von Kräutern und Gewürzen nach Hildegard von Bingen aufwerten und so Energie für den ganzen Tag daraus schöpfen können.

 

Leitung: Umweltstation Abtei Waldsassen in Zusammenarbeit mit der Zisterzienserinnenabtei Waldsassen und Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44