Alle Events im Oberpfälzer Wald

Sep
12
Sa
Gemüse und Kräuter einfach und natürlich haltbar machen durch Fermentieren @ Waldsassen, Schulküche im Kloster Waldsassen, Eingang Brauhausstraße
Sep 12 um 14:00 – 17:30
Gemüse und Kräuter einfach und natürlich haltbar machen durch Fermentieren @ Waldsassen, Schulküche im Kloster Waldsassen, Eingang Brauhausstraße

Gemüse milchsauer einzulegen ist eine der ältesten Methoden zur Haltbarmachung  und außerdem sehr gesund.Vitamine und Enzyme bleiben weitgehend erhalten und sorgen für einen gesunden Darm. Zudem wird das Immunsystem auch noch gestärkt.

Karin Holleis zeigt Ihnen, wie man ganz einfach und ohne viele Utensilien fermentiert. Sie werden verschiedene Rezepte ausprobieren und einige Gläschen mit Eingelegtem produzieren und mit nach Hause nehmen.

 

max. 16 Teilnehmer/-innen

 

Leitung: Karin Holleis, Kräuterpädagogin

Zielgruppe: Erwachsene

 

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Sep
26
Sa
Dinkel – Ein heimisches Superfood @ Waldsassen, Schulküche im Kloster Waldsassen, Eingang Brauhausstraße
Sep 26 um 9:00 – 13:30
Dinkel – Ein heimisches Superfood @ Waldsassen, Schulküche im Kloster Waldsassen, Eingang Brauhausstraße

In diesem Workshop erfahren Sie Wissenswertes über den Dinkel, das Urgetreide, das bereits Hildegard von Bingen begeisterte.

Was ist der Dinkel? Warum ist er so gesund und gerade in der heutigen Zeit für uns so wertvoll?

Irene Geyer stellt den Dinkel in all seiner Vielfalt und Wirkungsweise vor. Es wird gemeinsam ein gesundes und leckeres Menü mit Dinkel gekocht, das die TeilnehmerInnen anschließend zusammen genießen können. Die TeilnehmerInnen erhalten jeweils ein Skript.

 

max. 16 Teilnehmer/-innen

Leitung: Irene Geyer, zertifizierte Kräuterführerin

Zielgruppe:  Erwachsene

 

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Okt
20
Di
Allerheiligengestecke – individuell und persönlich @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Okt 20 um 19:00 – 21:00
Allerheiligengestecke – individuell und persönlich @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Ein selbstgestaltetes Allerheiligengesteck zeigt mehr die Wertschätzung und Liebe als ein Gekauftes. Aus natürlichen Materialien fertigen Sie ein individuelles Gesteck für Ihre Verstorbenen. Mit der passenden Technik und Idee gestalten Sie aus dem vorhandenen Material Ihren persönlichen Grabschmuck.

Claudia Dietz gibt praxisorientierte Tipps und Anregungen zur floralen Ausarbeitung.

 

Mitzubringen: Arbeitshandschuhe, Gartenschere, Draht, Messer, Schale etc., natürliche Materialien aus dem Garten, natürliches Dekomaterial

 

Leitung: Claudia Dietz, Zierpflanzengärtnerin, Floristin, zert. Kräuterführerin, Mentorin für Garten und Natur

Zielgruppe: alle am Thema Interessierten

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44