Alle Events im Oberpfälzer Wald

Dez
8
Sa
Weihnachtsbaumverkauf des Lions Club Goldene Straße @ Max-Reger-Halle Weiden
Dez 8 um 8:00 – 16:00
Weihnachtsbaumverkauf des Lions Club Goldene Straße @ Max-Reger-Halle Weiden

Nach dem großen Erfolg der letzten vier Jahre mit ständig wachsenden Verkaufszahlen: Der Lions Club Goldene Straße startet erneut seinen Weihnachtsbaumverkauf für einen guten Zweck.

Weihnachten ohne Baum ist für die Meisten von uns unvorstellbar. Unvorstellbar ist leider aber auch das Leid, dass viele Flüchtlingsfamilien gerade um die kalte Weihnachtszeit zu ertragen haben. Sicherlich tun die Behörden viel, um dies zu lindern und vor allem Weiden ist hier ein Leuchtturm der Mitmenschlichkeit, doch es bleibt meist kein Geld, um den Kindern zumindest eine kleine Weihnachtsfreude zu bereiten.

Der Lions Club Goldene Straße will nun mit seiner inzwischen bewährten Activity einen Weg zu diesen Menschen finden und die Kinder mit kleinen, sinnvollen Geschenken beglücken. Koordiniert wird die Hilfe vom Arbeitskreis Asyl. „Ich bin – was nicht oft passiert – sprachlos und dann sehr glücklich. Der Lions Club Goldene Straße denkt nun schon zum dritten Mal an „unsere“ Kinder und bezieht dabei auch gleichzeitig eindeutig Stellung zu pro Asyl. Vielen Dank für diese Idee und diese Aktion, sie kommt auch angesichts von billigem Populismus und Rechtsruck überall auf der Welt zur richtigen Zeit!“, so Jost Hess, Sprecher des Arbeitskreis Asyl.

Frisch geschlagen mit Gütesiegel

Am zweiten Adventssamstag, dem 08. Dezember, beginnt ab etwa 8 Uhr der Verkauf am Gelände der Max-Reger-Halle, zwischen Welle und dem neuen Rathaus. So können die Bäume auch bequem und schnell zu den angrenzenden Parkplätzen verfrachtet werden. Ende ist gegen 16 Uhr. Zum Verkauf gelangen ausschließlich Bäume aus heimischer Herkunft und ökologischem Anbau. Zudem werden Sie kurz vor der Auslieferung frisch geschlagen und tragen ein Gütesiegel womit auch die heimische Forstwirtschaft unterstützt wird.

Die Bäume werden wie im letzten Jahr schon ab 19 Euro angeboten. Neben den Weihnachtsbäumen kann man von den Lions-Mitgliedern selbst gebackene Plätzchen erstehen und sich dazu einen heißen Glühwein schmecken lassen. Weitere Informationen erhalten sie unter www.lions-goldene-strasse.de

 

 

Jun
30
So
Kräuterfestival mit Handwerkskunst – Tag der offenen Gartentür @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jun 30 um 10:00 – 18:00
Kräuterfestival mit Handwerkskunst - Tag der offenen Gartentür @ Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße

Seit 2008 haben wir in Waldsassen über 250 Kräuterführer und Kräuterführerinnen von nah und fern ausgebildet. An diesem Tag stellen Sie nicht nur ihre selbstgemachten Produkte aus, sondern möchten auch den Besuchern zeigen, was Sie alles in der Kräuterführerausbildung vermittelt bekommen haben. Es gibt allerlei Stände mit Naturprodukten, Kräutern und Pflanzen. Ebenso mit dabei sind Stände mit verschiedener Handwerkskunst, wie zum Beispiel der Drechsler Josef Doß aus Mitterteich oder Anita Nacke mit genähten Filzgegenständen  sowie Vroni Brauer mit Holz und Co.  Um 14:00 Uhr führt unsere Hildegard von Bingen Expertin Johanna Eisner durch unsere Hildegardbeete. Während des Tages präsentiert und zeigt unsere zertifizierte Kräuterführerin Petra Stark mit dem Schwerpunkt Kräuter verschiedene Arten ihrer Verwendung.

Auch mit dabei sind die weit über den Landkreis hinaus bekannte Bio-Gärtnerei Becher aus Ebnath, die Filzmeisterin Anita Köstler mit ihrer Filzwerkstatt für Kinder, sowie Erlebnisbauer Michael Richtmann. Mit etwas Geschick und Ausdauer, können sich Kinder und Erwachsenen beim Melken versuchen. Die Kinder unserer Regenbogenbande/Gartenzwerge werden wieder in gewohnter Art und Weise einen Mitmachstand präsentieren.

 

Neben der Umweltstation wird die Stadlgalerie und der Gedankengarten von Christine Böhm mit vielen verschiedenen handwerklichen Kunstgegenständen ihre Tore geöffnet haben und somit das Kräuterfestival bereichern.

 

Die Stadtkapelle aus Waldsassen sorgt wie letztes Jahr gegen eine kleine Spende für musikalische Umrahmung.

 

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und selbstgemachtem  Kuchen bestens gesorgt.

Es soll ein großes Fest mit herzlicher Atmosphäre für alle sein.

 

Veranstalter: Umweltstation Abtei Waldsassen in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Tirschenreuth, Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landschaftspflege