Alle Events im Oberpfälzer Wald

Aug
29
Do
Sommerserenaden Neustadt/WN 2019
Aug 29 ganztägig
Aug
30
Fr
Halt in Weiden: Die SPD-Bundestagsfraktion geht auf Tour @ Weiden in der Oberpfalz
Aug 30 um 10:00 – 12:00

Die SPD-Bundestagsfraktion geht auf Tour. Mit einem Bus. Mit Biertischen. „Gekommen, um zu hören“ – mit Bus und Biergarten.

In Weiden macht die Tour am 30.08.19 von 10 bis 12 Uhr vor dem alten Rathaus Halt.

„Wir hören den Menschen zu. Wir möchten von ihnen erfahren, was wir im Deutschen Bundestag tun können, um das Leben der Menschen ganz konkret verbessern zu können“, erklärte MdB Uli Grötsch. Dabei betonte er, dass die SPD-Bundestagsfraktion bereits viel erreicht habe, wie zum Beispiel bessere Bedingungen in der Pflege, höhere Investitionen in die Ausstattung unserer Schulen oder das Gute-Kita-Gesetz.

Und auch für die Zukunft habe man noch viel vor: eine faire Grundrente aus Respekt vor einem Leben voller Arbeit, mehr Wohnungen zu bezahlbaren Mieten und das Klimaschutzgesetz sind aktuelle Beispiele dafür, woran die SPD-Fraktion derzeit arbeitet, um das Leben der Menschen konkret zu verbessern. Aber es bleibt noch viel zu tun, gerade auch mit Blick auf gleichwertige Lebensverhältnisse in den Städten und auf dem Land sowie in strukturschwachen Regionen. „Mit der Dialogtour intensivieren wir als gesamte Fraktion unseren Austausch mit den Menschen. Ich freue mich, die Tour nach Weiden zu holen und noch mehr freue ich mich auf viele konstruktive und informative Gespräche“, so Grötsch.

MOSH OPEN AIR 2019 @ Cham, L.A. Live Style Cafe
Aug 30 um 18:00

MOSH OPEN AIR 2019

Freitag, 30.08.2019 | Einlass: 17:00 Uhr | Bands: TURBOBIER // AC/DX // ERECTION // … |||
Samstag, 31.08.2019 | Einlass: 14:00 Uhr | Bands: ASPHYX // TUXEDOO // BATE // CONTRADICTION … |||
Aftershowpartys im Cafe an beiden Tagen mit DJ V-MICH & L.A. MADHOUSE GIRLS |||
Weißwurstfrühstück am Samstag mit ALIBI unplugged |||
Weitere wichtige Infos findet ihr auf unserer Festival-Seite: www.moshclub.de |||
Das FESTIVAL findet erneut ZU GUNSTEN VON GEWALTOPFERN statt!!!

Zwei Königskinder auf der Flucht @ Pegnitz, Festwiese am Schlossberg
Aug 30 um 20:00

Zwei Königskinder auf der Flucht

Prinz Leonce soll heiraten. Das will er aber nicht … vor allem, weil er die Braut gar nicht kennt. Die Braut, Prinzessin Lena, die wiederum den Prinzen nicht kennt, will auch nicht heiraten. Und so begeben sich die beiden Königskinder – unabhängig voneinander – auf die Flucht. Was natürlich zu allerlei Turbulenzen und Verwirrungen führt. Das ganze Reich ist im Aufruhr, der König verwirrt, die Ratgeber ratlos, der Schulmeister besoffen … Und natürlich kommt’s, wie’s kommen muss, Prinz und Prinzessin begegnen und verlieben sich … ohne zu ahnen, wer sie sind … und ohne, dass sie sich’s sagen. Was zu noch größeren Missverständnissen und fröhlichen Verwicklungen führt. Bis der lustige Spaßmacher Valerio die zündende Idee hat, nämlich eine Roboter-Hochzeit.

Aug
31
Sa
Wurzer O’Schnitt Programm @ Wurzer O'Schnitthalle
Aug 31 ganztägig
Waldtag – Auszeit im Wald mit Ulrike Gschwendtner @ Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath - Perschen
Aug 31 um 10:00 – 13:00
Waldtag - Auszeit im Wald mit Ulrike Gschwendtner @ Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath - Perschen

Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath – Perschen
Waldtag – Auszeit im Wald mit Ulrike Gschwendtner

Bäume gibt es schon lange auf der Erde. Daher haben die Menschen schon immer eine enge Beziehung zu Ihnen gehabt. Sie vermitteln Geborgenheit und Sicherheit, geben Schutz, Nahrung und werden als Heilmittel genutzt. Ein Waldspaziergang wirkt kraftspendend und beruhigend. Diese Wirkung begleitet die Teilnehmer am 31.08. von 10 – 13 Uhr weiter im Alltag. Im Wald erfahren die Teilnehmer Heilendes und Nützliches und lernen andere Waldpflanzen näher kennen.

Der Kurs kostet 27,00 Euro inkl. Waldsnack und Skript. Anmeldungen telefonisch unter  09433 2442-0. Eine Anmeldung ist verbindlich. Eine kostenlose Stornierung ist bis 1 Woche vor Beginn des Kurses möglich.

Ferienprogramm Leuchtenberg 2019: Ein Nachmittag auf der Hammermühle @ OWV Ecke Leuchtenberg
Aug 31 um 14:00 – 15:00

31.08. 14 Uhr Ein Nachmittag auf der Hammermühle OWV Leuchtenberg Ferienprogramm Leuchtenberg 2019

Blue Devils Weiden vs. Mostecti Lvi @ Weiden, Hans-Schröpf-Arena (Eisstadion)
Aug 31 um 16:00

Blue Devils Weiden vs. Mostecti Lvi

Vorbereitungsspiel BlueDevils Weiden vs. Mostecti Lvi
am 31.08.2019 Beginn 16:00 Uhr
Anschließend Stadionfest

Liv Migdal, Violine & Jie Zhang, Klavier @ Wurz, Historischer Pfarrhof
Aug 31 um 18:00

Verkauf wurde gestoppt!

Liv Migdal, Violine & Jie Zhang, Klavier

Wo auch immer Liv Migdal auftritt, wird sie von der Presse gefeiert: „Meisterin ihres Instruments“, „eine der großen Violinbegabungen unserer Zeit mit einem Kosmos an Ausdrucksmöglichkeiten“, die mit „atemberaubender Musikalität, differenzierter Klangkultur und charismatischer Strahlkraft fesselt“. Mit ihrer Klavierpartnerin, der norwegischen Pianistin Jie Zhang stehen Werke von Bach und Schostakowitsch auf dem Programm. Das Konzert gipfelt in der grandiosen Violinsonate von Józef Wieniawski, einem tieflotenden, fesselnd strukturierten, spätromantischen Werk voller virtuoser Brillanz, mit spielerischem Witz und expressiver Tiefe. Mit Jie Zhang, die für ihre farbenreiche Nuancierungskultur geschätzt wird, vermag das Duo dem Konzert in Wurz die Aura des Noch-nie-so-Gehörten zu verleihen.

Natalia Ehwald, Klavier @ Wurz, Historischer Pfarrhof
Aug 31 um 18:00

Natalia Ehwald, Klavier

Von der Presse wird sie gefeiert: Die junge Pianistin Natalia Ehwald und ihre Interpretationen gespielt mit „Schweiß und Glut“. Mit der „Kreisleriana“ von Schumann gewann sie den 1. Preis und den Sonderpreis der Menuhin-Foundation beim Robert-Schumann-Wettbewerb in Zwickau. In Wurz wird sie mit Schumanns Intermezzi op. 4 tieflotend und mit atemberaubender Musikalität begeistern. Für Natalia Ehwald gleicht Klavierspielen geradezu einer Religion, wenn sie mit glaubhaft bestürzender Empfindungstiefe ihr Publikum mit Ludwig van Beethovens Klaviersonate Nr. 27 in e-Moll fesselt. Ihre expressive Nuancierungskultur zwischen staunend-träumerischem Ausdruck und krassen dynamischen Gegensätzen in Franz Schuberts letzter Klaviersonate Nr. 21 gibt dem Konzert in Wurz die Aura des Noch-nie-so-Gehörten.