Alle Events im Oberpfälzer Wald

Feb
1
Fr
Qualifizierungskurs Tagespflege
Feb 1 – Mai 31 ganztägig
Qualifizierungskurs Tagespflege

In Kooperation mit der Stadt Weiden, dem Kreisjugendamt Neustadt an der Waldnaab und dem Kreisjugendamt Tirschenreuth wird ab Februar bis Mai 2019 ein Qualifizierungskurs für angehende Tagesmütter und Tagesväter im Umfang von 100 Stunden stattfinden.

Die Tagespflege ist neben institutionalisierten Betreuungsformen wie Krippen, altersgeöffneten Kindergärten und Horten, insbesondere in Rand- und Ferienzeiten eine unverzichtbare Ergänzung des Betreuungsangebots im Landkreis. Sie hat ihre Stärken insbesondere in der Familiennähe und in flexiblen Betreuungszeiten.

Die besondere Bedeutung der Tagespflege im Zusammenhang mit der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit wird dadurch unterstrichen, dass die Betreuungszeiten individuell zwischen Eltern und Tagesmüttern vereinbart und flexibel auf die Arbeitszeiten der Eltern abgestimmt werden können. Vor diesem Hintergrund wird dem Ausbau der Tagespflege als sinnvolle und notwendige Ergänzung zu den institutionellen Kinderbetreuungsangeboten eine hohe Bedeutung beigemessen.

Interessierte Bewerber wenden sich bitte an: Martina Fuhrmann, Johannisstraße 6, 95643 Tirschenreuth, 09631/88497, E-Mail: martina.fuhrmann@tirschenreuth.de

Mrz
1
Fr
Wann, Wie, Warum – Fasten nach Hildegard von Bingen @ Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Mrz 1 um 14:00 – Mrz 10 um 15:00
Wann, Wie, Warum - Fasten nach Hildegard von Bingen @ Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Am Einführungstag (Freitag, 09.02.2018) erklärt  Ihnen unsere Hildegard-Expertin Johanna Eisner, wann die beste Zeit ist zu fasten und wie das Fasten funktioniert bzw. warum Fasten nach Hildegard von Bingen so gesund ist. Sie beantwortet Ihnen an diesem Tag alle Fragen, die Sie zu diesem Thema haben.

Am Einführungstag (Freitag, 01.03.2019) erklärt Ihnen unsere Hildegard-Expertin Johanna Eisner, wann die beste Zeit ist zu fasten und wie das Fasten funktioniert bzw. warum Fasten nach Hildegard von Bingen so gesund ist. Sie beantwortet Ihnen an diesem Tag alle Fragen, die Sie zu diesem Thema haben.

 

Das eigentliche Fasten beginnt dann am Aschermittwoch (06.03.2019) mit unserer Kräuterführerin und Ernährungsfachkraft Sabine Stengel, die diese Methode schon einige male praktizierte. Während dieser fünf Tage werden Sie von Sabine Stengel begleitet. Desweiteren stellt Sie bewährte Fastenmittel wie Kräutersuppe, Herzwein, Galgant, Maronenhonig und andere Hildegardprodukte vor, die Sie dann auch gemeinsam zu sich nehmen. Dazu wird Dinkelbrot und zum Fastenbrechen ein Bratapfel gereicht.

 

Leitung: Sabine Stengel, Kräuterführerin, Hauswirtschafterin und Ernährungsfachkraft, Johanna Eisner, Hildegard-Expertin und Hauswirtschaftsmeisterin,

Zielgruppe: offen

Termine:

Einführungstag: Fr., 01.03.2019, 14:00-17:00 Uhr

Fastentage: von Mi., 06.03.2019 – So., 10.03.2019, jeweils von 13:00-15:00

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldeschluss: 22.02.2019

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph ist über uns möglich.

 

Mrz
8
Fr
Wochenend-Skifahrt des SC Reuth nach Obertauern @ Reuth (Bushaltestelle/Anschlagtafel)
Mrz 8 um 15:00 – Mrz 10 um 21:00
Wochenend-Skifahrt des SC Reuth nach Obertauern @ Reuth (Bushaltestelle/Anschlagtafel)

Der SC Reuth veranstaltet im März wieder eine Wochenend-Skifahrt  nach Obertauern. Gestartet wird um 15 Uhr in Reuth. Anschließend besteht die Chance in Premenreuth zuzusteigen. 

Die Fahrt nach Obertauern kostet inkl. Skipass für Kinder (unter 16 Jahren) 230 Euro, Jugendliche (ab 16 Jahre)  250 Euro und für Erwachsene (ab 18 Jahre) 270 Euro. Mitfahrer ohne Skipass (auch Mitglieder der SC Reuth) kostet die Fahrt 180 Euro. Mitglieder des SC Reuth zahlen jeweils 10 Euro weniger.

Folgende Leistungen sind im Preis enthalten: 

Übernachtungen inklusive Frühstück im Mehrbettzimmer im Erlebnisgästehaus Schaidberg direkt in Obertauern ist im Preis mit inbegriffen. Das Gästehaus liegt direkt am Sessellift Schaidbergbahn und 1,5 km von der Ortsmitte entfernt.

Anmeldeschluss ist der 06.12.2018.

Die Anmeldung erfolgt durch Überweisung des Betrages bis Anmeldeschluss auf folgendes Konto:
Kontoinhaber: SC Reuth e.V., IBAN: DE39 7535 1960 0240 0805 56, BIC: BYLADEM1ESB. Als Verwendungszweck ist Scheffau 2019 zu vermerken.

Bitte auch Geburtsdatum und Telefonnummer/ E-Mail angeben!

Weitere Infos unter 0179/7814112.

Mrz
9
Sa
Immer wieder sonntags … unterwegs 2018 @ Max-Reger-Halle
Mrz 9 ganztägig

Weiden. Die Erfolgstournee geht weiter! Auch 2019 setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour „Immer wieder sonntags … unterwegs“ fort und begrüßt auf der Bühne hochkarätige Gäste. Mit dabei sind diesmal Die Ladiner, Bata Illic, Anna-Carina Woitschack und als Stargast Maximilian Arland!

Stefan Mross Tournee 2019 Immer wieder sonntags

Von links: Bata Illic, Maximilian Arland, Stefan Mross mit Freundin Anna-Carina Woitschack und die Ladiner: Johann „Joakin“ Stuffer und Otto Demetz Fotovermerk: Agentur Schneider-Press/Frank Rollitz

Vom 05.01.2019 bis 15.05.2019 präsentiert der populäre Moderator über 50 Konzerte quer durch die Republik. Man darf gespannt sein auf eine kurzweilig moderierte, musikalisch mitreißende Bühnenshow, bei der das Publikum voll auf seine Kosten kommt. Denn was Millionen Zuschauer vor dem Fernseher regelmäßig begeistert, ist live mindestens noch mal so schön! Das von den Fans heißgeliebte Format garantiert ein Show-Erlebnis vom Feinsten, mit erstklassiger deutscher Musik, guter Stimmung und vielen Überraschungen – natürlich unter tatkräftiger Mitwirkung und Einbeziehung des Saalpublikums. „Immer wieder sonntags“ bringt Alt und Jung zusammen und verspricht eine tolle Party, vollgepackt mit Schlager- und Volksmusik sowie Top-Unterhaltung!

Stefan Mross moderiert „Immer wieder sonntags“ live in der ARD und begeistert mit seiner liebenswerten, witzigen und geerdeten Art seit 15 Jahren ein Millionenpublikum. Der Entertainer, der 2019 bereits sein 30-jähriges Bühnenjubiläum feiert, freut sich gemeinsam mit unterschiedlichen Künstlern der ersten Garde darauf, Ihnen bei der Tour 2019 einen unvergesslichen Abend zu bereiten:

Höhepunkte der Tour

Kaum ein anderer Schlagerstar kann sich mit seinen Erfolgen messen: Bata Illic. Schon ab den 70er-Jahren stürmte er die „ZDF Hitparade“, bei der er sage und schreibe 62 Mal zu Gast war. Viele seiner unvergesslichen Hits wie „Michaela“, „Ich möchte der Knopf an deiner Bluse sein“ oder „Mit verbundenen Augen“ sind längst zu Evergreens geworden.

Das Südtiroler Duo Die Ladiner ist allen Volksmusik-Fans ein Begriff: Mit dem Titel „Beuge Dich vor grauem Haar“ gewannen die beiden sympathischen Musiker Joakin und Otto den Grand Prix.

Ein weiterer Höhepunkt und Stargast der Tour 2019 ist der Publikumsliebling Maximilian Arland. Seine eigenen Fernsehshows verfolgen Millionen von Zuschauern. Als versierter Entertainer und Sänger wird er gemeinsam mit Stefan Mross für ein Pointen- und Unterhaltungsfeuerwerk sorgen.

Für Lebensfreude und Leidenschaft sorgt bei „Immer wieder sonntags … unterwegs“ Anna-Carina Woitschack. Die charmante Künstlerin wurde in eine Familie mit jahrhundertelanger Puppenspielertradition hineingeboren und tourte schon als kleines Mädchen durch die Lande. Mit 18 Jahren präsentierte sie ihr Können als Sängerin bei „DSDS“. Seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Künstlern hierzulande und belegt mit ihren Songs die vorderen Plätze der deutschen Radiocharts und Hitparaden.

Live-Tournee durch Deutschland

Zusammen mit diesen wundervollen Gästen und seinem neuen Partner THOMANN Künstler Management GmbH aus Burgebrach zaubert der für sein einnehmendes Wesen bekannte Stefan Mross auch 2019 wieder eine grandiose Live-Tournee „Immer wieder sonntags … unterwegs“ auf die Bühnen Deutschlands.

Aufgrund der großen Nachfrage ist für Oktober 2019 eine zweite Staffel der populären Tour geplant, mit vielen neuen Stargästen. Wer sich heute schon jede Menge gute Laune für 2019 sichern möchte, ist bei Stefan Mross und seinem Publikumsmagneten „Immer wieder sonntags … unterwegs“ genau richtig.

Karten gibt es im Vorverkauf bereits ab 42,90 € unter 01806-994407 (0,20 € / Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 € / Anruf aus den Mobilfunknetzen), an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.okticket.de.

Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass bereits ab 18.30 Uhr.

 

Mrz
10
So
Virtuose Musik für Cello & Gitarre @ Sulzbach-Rosenberg, Ehemalige Synagoge Sulzbach
Mrz 10 um 11:00

Virtuose Musik für Cello & Gitarre

Im harmonischen Dialog mit den Kulturen verschmelzen die verschiedenen Epochen und Genres und führen das Publikum in eine magische Welt der Klänge. Zur Aufführung kommen Meisterwerke u. a. von Isaac Albéniz, Thomas Moore, Manuel de Falla, Antonio Vivaldi und Roberto Legnani sowie eine feine Arrangement-Auswahl beliebter irisch-keltischer, spanischer und lateinamerikanischer Musik. Leidenschaftliche Melodien, pulsierende Rhythmen und alte Stilelemente erklingen in einem kunstvoll neuen Gewand: Musik aus dem maurischen Mittelalter, hinführend ins 21. Jahrhundert, mit fließenden Grenzen zwischen abendländischer, orientalischer, asiatischer und jüdischer Kultur.
Burstein zeigt die enorme stilistische und emotionale Bandbreite des Cellos. Legnanis präzises Spiel ist von höchster Meisterschaft.

Ausstellung: Drei und Ei @ Landgut Federkiel
Mrz 10 um 13:00 – 14:00

Rotzendorf. (tok) Unter diesem Motto steht die Verkaufsausstellung mit Eiern, die auch heuer wieder traditionell am ersten Fastensonntag am Landgut Federkiel beginnt.

Birgit Kosian aus Lauf an der Pegnitz und Alexandra Greß aus Forchheim präsentieren eine umfangreiche Sammlung von Eiern mit Motiven aus der Natur. Auf Hühner- sowie Gänseeiern zeigen sie ihre Kunst mit zauberhaften Vogeldarstellungen oder Frühlingsstillleben.

Die dritte im Bunde ist Astrid Kriechenbauer. Sie stellt heuer zum ersten Mal eine Auswahl an Eiern mit zarten Aquarellen aus.

Beginn: Sonntag 10. März 2019 um 13.00 Uhr
Infos unter 09602/ 9 13 16

Preisschafkopf des SPD-Ortsvereins @ Fuchsmühl
Mrz 10 um 14:00
Preisschafkopf des SPD-Ortsvereins @ Fuchsmühl

Fuchsmühl. Der SPD-Ortsverein lädt am Sonntag, 10. März um 14 Uhr wieder zu seinem traditionellen Preisschafkopf in den Gasthof Weißenstein ein.

Wie gewohnt bietet der Veranstalter wieder lukrative Preise: 200 Euro kann der beste Karter mit nach Hause nehmen, eine mehrtägige Fahrt nach Berlin, ein Besuch des Bayerischen Landtags sowie weitere wertvolle Preise komplettieren den reichhaltigen Gabentisch, aus dem sich jeder Teilnehmer bedienen kann.

13. Schwandorfer Klavierfrühling @ Schwandorf / OT Fronberg, Oberpfälzer Künstlerhaus
Mrz 10 um 16:00

13. Schwandorfer Klavierfrühling

JOHANN SEBASTIAN BACH
Aus dem zweiten Teil der Clavierübung: Concerto nach italienischen Gusto (1735)
(Allegro)
Andante
Presto

Sechs kleine Präludien aus dem Klavierbüchlein für Wilhelm Friedemann Bach (BWV 924)

Partita 6 (BWV 830)
Toccata
Allemanda
Corrente
Air
Sarabande
Tempo di Gavotta
Gigue

– Pause –

JOHANNES BRAHMS
Chaconne von J. S. Bach (um 1717)
Bearbeitet für die linke Hand alleine (1879)

Aus dem 3. Teil der Clavierübung:
Vier Duette
e-Moll (BWV 802)
F-Dur (BWV 803)
G-Dur (BWV 804)
a-Moll (BWV 805)

Chromatische Fantasie und Fuge (d-Moll)
(BWV 903)
Fantasia
Fuga

Zeit für Engel @ Kloster Speinshart
Mrz 10 um 16:00 – Apr 22 um 17:00

Engel_2018 Ausstellung SpeinshartSpeinshart. Am Sonntag, 10. März 2019 um 16 Uhr wird im Oberen Konventgang eine Ausstellung von Bärbel und Horst Kießling eröffnet. Sie zeigen Engelskulpturen aus isländischem Schwemmholz, das die beiden Künstler auf Reisen über die Insel gefunden haben und sie zu einer intensiven Schaffensperiode anregte. 
 
Bärbel und Horst Kießling aus Marktredwitz sind regional sowie international anerkannte Künstler. Beide erhielten die offizielle Würdigung als Künstler der Metropolregion Nürnberg. Sie arbeiten in vielen Techniken der Malerei, Grafik und Installation, aber auch im Plastischen besticht ihr Werk durch eine große Vielfalt, die sich nicht durch Grenzen festlegen lassen will.

Die Eröffnung am Sonntag, 10. März im Oberen Konventgang um 16 Uhr in Anwesenheit des Künstlerehepaars wird musikalisch umrahmt von Barbara Kießling, Klavier und Dani Wiget, Oboe. Die Arbeiten von Bärbel und Horst Kießling im Oberen Konventgang sind von 10. März bis einschließlich Ostermontag, 22. April an allen Sonn- und Feiertagen zwischen 13.30 und 17 Uhr zugänglich. Außerhalb dieser Zeiten ist eine Besichtigung gerne auch auf Anfrage (09645/601 93 601) möglich.

Klarinettentrio Schmuck @ Waldsassen, Harmoniesaal
Mrz 10 um 17:00

Klarinettentrio Schmuck

Klarinettentrio Schmuck
Sayaka Schmuck, Klarinette
Til Renner, Klarinette
Sebastian Pigorsch, Bassklarinette/Bassetthorn

Das Klarinettentrio Schmuck mit ihrer Gründerin Sayaka Schmuck findet in dieser außergewöhnlichen Kombination einen ganz besonderen Platz bei der Programmgestaltung. Aufgrund der virtuosen Beherrschung ihrer Instrumente verbunden mit tiefer Liebe zur Kammermusik verzaubern die drei Musiker immer wieder ihr Publikum. Große Spielfreude, stetiger Dialog und homogenes Zusammenspiel treffen bei diesen Musikern aufeinander. Das Programm reicht von Mozart, Debussy und Dvorak über Jazz bis hin zur Moderne mit Astor Piazzolla, Scott Joplin, Benny Goodman u.a.