Alle Events im Oberpfälzer Wald

Feb
21
Do
Heavy Metal-Ikonen „Satan“ machen Halt @ Salute Rothenstadt
Feb 21 um 20:00

Tilburg, München, Aarau, Colmar und Parma und dazwischen Rothenstadt – die „Cruel Winter“-Tour 2019 der englischen Heavy Metal-Ikonen „Satan“ macht am Donnerstag, 21. Februar, ab 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) auch im Rockmusikclub „Salute“ Halt. Damit aber nicht genug: „Satan“ hat mit schwedischen Bands „Screamer“ und „RAM“ zwei hörenswerte Support-Acts im Gepäck.

Cruel Winter Satan

Die englischen Heavy Metal-Veteranen „Satan“ mischen zusammen mit den schwedischen Bands „RAM“ und „Screamer“ am Donnerstag, 21. Februar, das „Salute“ auf. Foto: „Salute“

„Satan“ ist seit 14. Februar in Mitteleuropa für die „Cruel Winter“-Tour zurück. Dabei werden sie in zehn Tagen sechs Länder beehren. Die Band aus Newcastle betourt dabei nach wie vor ihr aktuelles Album „Cruel Magic“, welches im September 2018 veröffentlicht wurde und ein durchschlagender Erfolg war. Das kulminierte in einer mit Platz 28 sensationellen Chart-Platzierung in Deutschland.

Die schwedischen Label-Kollegen „RAM“ treten bei der Tour als Vorband auf und werden ein Potpourri aus ihren größten Hits ihres reichen Kataloges im Programm haben. Ebenso auch einige Stücke ihres letzten Albums „Rod“ aus dem Jahre 2017. Komplettiert wird das Gastspiel im „Salute“ von „Screamer“ aus Ljungby (Schweden), die den Heavy Metal-Abend im „Salute“ eröffnen werden.

Karten zum Preis 18 Euro gibt es im Vorverkauf im „Salute“ und bei www.okticket.de, an der Abendkasse sind dann 20 Euro zu berappen.

Feb
22
Fr
Pippi Langstrumpf – Musical @ Pertolzhofen, Feststodl
Feb 22 um 18:30

Veranstaltung ist ausverkauft!

Pippi Langstrumpf - Musical

Ein quietschbuntes Musical für die ganze Familie!

Pippi Langstrumpf wohnt mit ihrem Pferd und dem kleinen Affen Herr Nilsson in der Villa Kunterbunt und macht, was sie will. Sie ist superstark, herrlich unerzogen und lügt ganz wundervoll. Pippi triumphiert über Einbrecher, Lehrerinnen und Polizisten und ist für Tommy und Annika eine wunderbare Freundin.

Das OVIGO Theater präsentiert die weltberühmte Geschichte von Astrid Lindgren in einer kunterbunten, actionreichen und lustigen Musical-Version. Wir freuen uns auf Vorstellungen in Pfreimd, Ursensollen, Neunburg vorm Wald, Pertolzhofen und Regenstauf.

1. Rock im Schloss – Stadl Schmidmühlen @ Schmidmühlen, Hammerschloss-Stodl
Feb 22 um 19:00

Veranstaltung ist ausverkauft!

1. Rock im Schloss - Stadl Schmidmühlen

Deus Vult Mittelalterrock aus Amberg. Brachmond Mittelalterrock aus München. Fette Aftershow Party mit Live DJ Felix Blake aus Nabburg. Met und Beerenweine von der Korbscheune. Leckereien des Pork’n Beef Food Trailer aus Amberg. Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 18:00 Uhr am Freitag den 22. Februar 2019. Achtung, Parkplätze auf der Mühlwiese gegenüber Nettomarkt nutzen!

Multivisionsshow über den Jakobsweg @ Neunburg vorm Wald, Hotel Gasthof Sporrer
Feb 22 um 19:00

Multivisionsshow über den Jakobsweg

Als Helmut Schuller mit einer schweren Diagnose konfrontiert wird, fasst er den Entschluss, sein Leben zu ändern. Statt Tabletten oder operativen Eingriffen entscheidet er sich, seine Ernährungsweise radikal umzustellen und verordnet sich tägliche Bewegung mit dem Fahrrad. Nach neun Jahren der Ungewissheit steht fest, was die Schulmediziner für unmöglich hielten: Anhand seiner Lebensphilosophie „Ernährung, Bewegung, Glaube“ hat sich der Patient selbst geheilt. Während der Zeit seiner Krankheit ist auch der Wunsch gereift, im Heiligen Jahr 2010 den Jakobsweg zu unternehmen. Voller Energie und neuer Lebenskraft pilgert der 67-Jährige schließlich mit dem Fahrrad von Weiden nach Santiago de Compostela und Fisterra, bis ans „Ende der Welt“. Mit seinem Live-Vortrag erzählt er seine Geschichte.

Renate Schmidt: Was ich denke – was ich glaube @ Ursensollen, kubus
Feb 22 um 19:30

Renate Schmidt: Was ich denke - was ich glaube

In der Prominenten-Gesprächsreihe des EBW ist dieses Mal die ehemalige Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zu Gast.
Nach einem kurzen Statement wird sie im Gespräch mit dem Vorsitzenden des Evangelischen Bildungswerks, Siegfried Kratzer und mit den Zuhörern zu den verschiedensten Fragen der Politik, der Gesellschaft, des Lebens und ihres Glaubens Stellung beziehen.
Renate Schmidt versteht es sehr, mit klaren, spritzigen Worten nicht nur den Zuhörer in den Bann zu schlagen, sondern die Sache auf den Punkt zu bringen. Zuletzt wandte sie sich in einem offenen Brief (www.ebw-amberg.de) an Bundesinnenminister Horst Seehofer, um dessen Flüchtlingspolitik scharf zu kritisieren

Blue Devils Weiden vs. Eisbären Regensburg @ Weiden, Hans-Schröpf-Arena (Eisstadion)
Feb 22 um 20:00

Blue Devils Weiden vs. Eisbären Regensburg

BlueDevils Weiden vs. Eisbären Regensburg
am 22.02.2019 Beginn 20:00 Uhr

NICK WOODLAND @ Sulzbach-Rosenberg, Historische Druckerei Seidel
Feb 22 um 20:00

Veranstaltung ist ausverkauft!

NICK WOODLAND

Hartnäckig hält sich das Gerücht, Nick Woodland habe ein Angebot der Rolling Stones abgelehnt. Zu Legenden, ein allzu oft überstrapaziertes Wort, das man auf den Gitarrenvirtuosen mit fast 50 Jahren Bühnenerfahrung jedoch getrost anwenden kann, gehören nun mal solche Geschichten. Auch wenn diese Anekdote ein Mythos ist, zündete „der lässigste, beste und vielseitigste Rhythm’n’Blues-Gitarrist weit und breit“ (Süddeutsche Zeitung) eine große Karriere: Als der in London geborene Sänger und Gitarrist in den 70er-Jahren nach München kam, war die bayerische Landeshauptstadt gerade auf dem Weg, eine dynamische Musikmetropole zu werden. Hier fand Woodland den perfekten Nährboden für seine kreative Arbeit. Er musizierte u.a. mit Boney M., Donna Summer, Ringsgwandl und Marius Müller-Westernhagen.

Feb
23
Sa
Die Original Bauernsfünfer – Musikkabarett OPf. @ Pressath, Pfarrsaal
Feb 23 um 19:30

Die Original Bauernsfünfer - Musikkabarett OPf.

Wenn die Original Bauernsfünfer Lebensweisheiten präsentierengeht das Publikum begeistert mit.
Dominik Niklas, Diplom-Klarinettist und Uli Radl, Sonderschulkonrektor ackern seit Jahren die Kabarettbühnen zwischen Chiemsee und Hof um und ernten dafür ein Superlativ nach dem anderen.
Von der Presse wurden sie als „Aushängeschild für Oberpfälzer Kleinkunst“ betitelt und erhielten 2015 den Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz.
Sie bedienen sich aus dem Fundus ihrer musikalischen Maschinenhalle: Stimmbandln, Gitarre, Diatonische, Kuhhornflöte, Nasenpfeiferl, Trompete, Klarinette, Saxophon, Blockflöte, Schnupftabakdose, etc. kommen zum Einsatz.
Diese Klänge sind in unseren Breiten einzigartig und gleichen einem wilden Mix aus Jazz, Blues, Volksmusik, Hiphop, Country und einem Schuss Tango!

Boppin’B – bunter Mix aus Pop, Punk, Ska und Swing @ Salute Rothenstadt
Feb 23 um 20:00

„Boppin’B“ steht für klassischen Rock‘n‘ Roll aus den 50er-Jahren, gepaart mit einem bunten Mix aus Pop, Punk, Ska und Swing. Die Aschaffenburger, die am Samstag, 23. Februar, ab 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) auf der Saalbühne des Rockmusikclubs „Salute“ zu Gast sind, gelten als erste Band aus Deutschland, die moderne Popsongs im Stil des Rock‘n‘ Roll interpretierten und so für einen kleinen Rockabilly-Hype sorgten, der doch einigen anderen Bands wie „The Boss Hoss“ den Weg bereiteten.

Boppin

„Boppin’B“ steht am Samstag, 23. Februar, auf der Saalbühne des Rockmusikclubs „Salute“. Foto: „Salute“

Die selbsternannte „Scheißkapelle“ ist schon seit 1985 in der Musiklandschaft unterwegs. Damals noch als Schülerband gegründet, starteten die Aschaffenburger schnell durch und waren wenige Jahre später überregional bekannt. „Boppin‘B“ machte sich einen Namen als Live-Band und spielt seit dem Ende der 90er-Jahre auch auf internationalen Bühnen. Doch größere Popularität erlangte die Band, als sie 2005 für das Rockabilly-Projekt „Dick Brave & the Backbeats“ des deutschen Sängers „Sasha“ im Vorprogramm spielten.

Nach all den Jahren sind „Boppin’B“ aber ihrem Stil immer treu geblieben. Die Band beschränkt sich nicht nur auf die Neuvertonung bekannter Popsongs, sondern schreibt natürlich auch ihre eigenen Lieder – und das mit anhaltendem Erfolg. Karten gibt es im Vorverkauf im „Salute“ und bei www.okticket.de zum Preis von 16 Euro, an der Abendkasse kosten die Tickets dann 18 Euro.

Duo Zaruk – Neue Klänge aus einer alten Welt @ Sulzbach-Rosenberg, Ehemalige Synagoge Sulzbach
Feb 23 um 20:00

Duo Zaruk - Neue Klänge aus einer alten Welt

Die Lieder des Duos sind eingefärbt von den Klängen dieser Gegenden und immer ist in ihnen auch ein Hauch von Wehmut zu spüren über die verlorene spanische Heimat, Sefarad. Die mündliche Überlieferung dieser Melodien liess viele unterschiedliche Interpretationen und Instrumentierungen entstehen. Diesen „Spiel“raum nutzen die beiden Ausnahme-Musiker im besten Sinne des Wortes: in Zaruk’s Arrangements finden Klassik, Jazz und traditionelle Musik, Komponiertes und Improvisiertes, Minimalismus und Virtuosität gemeinsame Wege und erschaffen dabei Bilder von grosser Ausdruckskraft und Farbentiefe. Ihre Ende 2016 erschienene CD „Hagadá“ wurde von der spanischen Fachpresse begeistert aufgenommen. Das Musikmagazin Diariofolk bezeichnet das Album als „ein Juwel wie es nur sehr selten zu hören ist“.