Alle Events im Oberpfälzer Wald

Sep
14
Sa
Erich Kästner: Ein Mann gibt Auskunft @ Freihung, Kulturscheune Elbart
Sep 14 um 20:00

Veranstaltung ist ausverkauft!

Erich Kästner: Ein Mann gibt Auskunft

„Die Menschen sind gut – nur die Leute sind schlecht“, so Erich Kästner, der scharfe Beobachter und humorvolle Kritiker. Johannes Kirchberg schlüpft in die Rolle des bekannten Schriftstellers (‚Das fliegende Klassenzimmer‘, ‚Das doppelte Lottchen‘) und spürt dessen Gedanken in Anekdoten, Gedichten, Liedern und Tagebucheinträgen nach, um wie Kästner letztlich zu dem Schluss zu kommen: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“

Okt
24
Do
Dialekt – wichtiger denn je!? @ St. Maurus-Saal, Gästehaus St. Joseph
Okt 24 um 19:30
Dialekt - wichtiger denn je!? @ St. Maurus-Saal, Gästehaus St. Joseph

Geht unser Dialekt verloren? Ist es bereits soweit, dass wir ihn bewahren müssen?

Bezirksheimatpfleger a. D. Dr. Franz Xaver Scheuerer referiert über Grundsätzliches zum Dialekt. Dazu werden praktische Beispiele aus Waldsassen und der Oberpfalz vorgetragen.

 

Referent: Dr. Franz Xaver Scheuerer, Bezirksheimatpfleger a. D.

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Vorherige Anmeldung ist nicht nötig! Kommen Sie einfach vorbei.

Okt
26
Sa
HIN UND WEG: Im Bann des Nordens @ Amberg, Musikomm
Okt 26 um 19:30

HIN UND WEG: Im Bann des Nordens

66° 33` 55„ – der nördliche Polarkreis. Hier beginnt ein raues, wildes, faszinierendes Land, ein Land dessen Schönheit aber auch Zerbrechlichkeit oft jenseits unserer Vorstellungskraft liegt. Bernd Römmelt hat sechs Jahre lang immer wieder den Polarkreis erkundet. Er verbrachte Wochen im hohen Norden Alaskas, um dort Moschusochsen und Eisbären zu fotografieren, er dokumentierte das härteste Hundeschlittenrennen der Welt, das Yukon Quest, er fuhr auf dem winterlichen Dempster Highway bis ans Eismeer, er segelte durch den Scoresby Sund in Grönlands wilden Osten, er erlebte Polarfüchse und Papageientaucher in den geheimnisvollen Westfjorden Islands, er dokumentierte das Leben der Sami in Schwedisch Lappland und begab sich unter wilde Braunbären in Finnlands fernen Osten.

Insektenwelt im Oberpfälzer Wald – Der Film @ Windischeschenbach / OT Neuhaus, Schafferhof
Okt 26 um 20:00

Insektenwelt im Oberpfälzer Wald - Der Film

Thomas Stock arbeitet seit 3 Jahren an einer Film-Trilogie über die Insektenwelt seiner Heimat. Ein brandheißes Thema in der heutigen Zeit! 2018 nahm er zum ersten Mal an einem der renommiertesten europaweiten Naturfilmfestivals teil, dem „Naturvision“-Festival in Stuttgart. Dort wurde sein Film „Ein Streifzug durch die Insektenwelt des Frühjahrs“ unter 260 professionellen Einsendungen zu den 40 sehenswertesten Naturfilmproduktionen des letzten Jahres gekürt.
Der Film enthält viele, in dieser Art noch nie gezeigte Verhaltensweisen von Insekten.

Überraschungen sind garantiert.

Anschließend sind Fragen zum Film, zu Technik (Kameras/ Postproduktion) und natürlich zum Insektenproblem gewünscht.

Nov
8
Fr
Kunst des Sehens – Zwischen Inn & Salzach @ Aula des Klosters Waldsassen
Nov 8 um 20:00
Kunst des Sehens - Zwischen Inn & Salzach @ Aula des Klosters Waldsassen

Eine Bilderreise durch eine der schönsten Landschaften Südostbayerns

Die Inn-Salzach-Region umfasst die beiden Landkreise Mühldorf / Inn und Altötting. Im Osten grenzt die Region an das österreichische Innviertel, im Südosten an den Rupertiwinkel und im Süden an den Chiemgau. Im Norden beginnt der Regierungsbezirk Niederbayern mit den Landkreisen Landshut und Pfarrkirchen.
Begleiten Sie mich auf meiner Rundreise durch die beiden Landkreise mit ihrer einzigartigen Landschaft. Dabei stehen nicht nur bekannte Orte wie Mühldorf / Inn, Altötting oder Burghausen im Mittelpunkt meiner Reise. Neben Inn, Salzach und Alz sind es auch die zahllosen Weiler und Ortschaften, die zur Einzigartigkeit dieses Landstrichs beitragen. Lassen Sie sich so wie ich von der Schönheit dieser Landschaft, seiner Ortschaften sowie deren Bewohner bezaubern.

 

Referent: Robert Ehrmann, Waldsassen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Nov
21
Do
HIN UND WEG: Reinhold Messner live – ÜBER LEBEN @ Amberg, Amberger Congress Centrum
Nov 21 um 19:30

HIN UND WEG: Reinhold Messner live - ÜBER LEBEN

In seinem neuen Live-Vortrag geht es um verschiedene Kapitel seines Lebens, von Heimat bis Tod.
Reinhold Messner erzählt offen und ehrlich was er denkt, er skizziert in Etappen seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit, zum kampflustigen Politiker, engagierten Bauern, Wanderfreund von Managern und Politikern, zum Gründer einer einzigartigen Museumslandschaft, zum Ehemann, vierfachen Vater und Familienmenschen.
Reinhold Messner bezwang als erster Mensch den Mount Everest ohne Sauerstoffmaske, bestieg alle 14 Achttausender, stand auf den Seven Summits und 3500 weiteren Gipfeln. Er durchquerte zu Fuß die größten Eis- und Sandwüsten der Erde.

Kaum einer ist so oft an sein Limit gegangen wie er.

Nov
30
Sa
Tom Bauer: Drei Wünsche frei @ Windischeschenbach / OT Neuhaus, Schafferhof
Nov 30 um 20:00

Tom Bauer: Drei Wünsche frei

Zwei Jahre nach dem Erfolgsmuscial Oschnputtl zaubert der Kulturpreisträger Tom Bauer zur Freude seiner Fans ein neues Kleinkunstmusical auf Bayerns Bühnen.
„Drei Wünsche frei“ heißt sein neuestes Stück. Er entführt seine Zuschauer ins Jahre 1516 ins schöne Bayernland. Herzog Wilhelm IV. hat gerade den Landtag zusammengetrommelt, um das wohl wichtigste Dokuments Bayerns zu beschließen – das bayerische Reinheitsgebot!
Aber es kommt alles anders, als man denkt!
In gewohnter Manier zeigt Tom Bauer sein Talent die bayerische Sprache mit viel Witz und in Reimform auf die Bühne zu bringen. Zehn Rollen, gespielt und gesungen von nur drei Personen. Das Typenkabarett wird höchstmusikalisch durch gelungene Kompositionen und dreistimmigen Gesang abgerundet.

Dez
6
Fr
D’Raith-Schwestern und da Blaimer @ Bruck i. d. OPf., Freizeitzentrum
Dez 6 um 20:00

D

„D´Raith-Schwestern singen altbayrische Winter- und Weihnachtslieder“

Mit ihrem traditionellen Programm „Altbayrischer Advent“ spielen Sie die Raith-Schwestern garantiert „HouHouHou- und JingleBells-frei“ mit frischen und staaden oberpfälzer Winter- und Weihnachtsliedern ganz unkitschig in die weisse Jahreszeit. Tanjas Projektionen von Naturfotografien, die geschmackvoll in Lichtstimmungen getaucht werden, und die kurzen, humorigen, aber auch nachdenklichen Geschichten von Andi Blaimer rund um das Thema Advent, Winter und Weihnachten, runden dieses besinnliche, ruhige und bodenständige Programm ab.

Dez
8
So
Hubert Treml: Da Rouchl @ Windischeschenbach / OT Neuhaus, Schafferhof
Dez 8 um 19:00

Hubert Treml: Da Rouchl

„Weihnachtn, so a Blöidsinn! Die Narrn ghörn sich alle eigsacklt und im Brandweiher versenkt!“
Ja, so kennen wir ihn, den berühmten Geizhals von Charles Dickens‘. Zumindest so ähnlich. Denn hier, in Hubert Tremls Version, treffen wir ihn als Oberpfälzer Ausgabe des Ebenizer Scrooge: als den Rouchl, den herzlosen, menschenfeindlichen Bloutsauger, Gniggara, Pfenningfuchser und Knedlzähler.
Ein zeitloses Stück Literatur in heimischer Mundart. Von Treml äußerst lebendig und mitreißend erzählt.
Der Oberpfälzer Künstler Hubert Treml, der seine Adaption des Weihnachtsklassikers auch für den Bayerischen Rundfunk produziert hat, interpretiert die Geschichte auf seine typische erheiternde und beseelte Art. Ein ganz besonderer vorweihnachtlicher Kleinkunstabend.

Dez
21
Sa
D´Raith-Schwestern – Altbayerischer Advent @ Mantel, Mehrzeweckhalle
Dez 21 um 20:00

D´Raith-Schwestern - Altbayerischer Advent

„D´Raith-Schwestern singen altbayrische Winter- und Weihnachtslieder“

Mit ihrem traditionellen Programm „Altbayrischer Advent“ spielen Sie die Raith-Schwestern garantiert „HouHouHou- und JingleBells-frei“ mit frischen und staaden oberpfälzer Winter- und Weihnachtsliedern ganz unkitschig in die weisse Jahreszeit. Tanjas Projektionen von Naturfotografien, die geschmackvoll in Lichtstimmungen getaucht werden, und die kurzen, humorigen, aber auch nachdenklichen Geschichten von Andi Blaimer rund um das Thema Advent, Winter und Weihnachten, runden dieses besinnliche, ruhige und bodenständige Programm ab.