Alle Events im Oberpfälzer Wald

Dez
14
Fr
ALTNEIHAUSER WEIHNACHTSLESUNG @ Bischofsgrün, Kurhaus
Dez 14 um 20:00

Veranstaltung ist ausverkauft!

ALTNEIHAUSER WEIHNACHTSLESUNG

Norbert Neugirg und Christian Höllerer lesen satirische Texte zu Weihnachten.
Statt Ochs und Esel begleiten sie fünf Musikanten der „Altneihauser Feierwehrkapell’n“.
Ein weihnachtlicher Rundumschlag mit dem „Kommandanten“, der sich gewaschen hat und dem Krippen-Löschzug der Altneihauser. Mit auf der Bühne: Altneihauser-Regisseur Christian Höllerer.

Dez
15
Sa
Rumpelstilzchen @ Neustadt a. d. Waldnaab, Stadthalle
Dez 15 um 15:00

Rumpelstilzchen

Der junge Prinz weigert sich trotz leerer Staatskassen, eine der überkandidelten, reichen Anwärterinnen zu ehelichen, die ihm sein Minister ungefragt vorstellt.
Nein, der Prinz will nur aus Liebe heiraten und verliebt sich ausgerechnet in die arme Müllerstochter. Doch sein Minister denkt nur ans Geld und die Hofdame Gertrud will den Prinzen selber haben. Dass die schöne Müllerstochter in ihrer Not, Stroh zu Gold spinnen zu müssen, mit Rumpelstilzchen einen furchtbaren Pakt geschlossen hat, kümmert sie wenig. Hauptsache, das Gold vermehrt sich, das sie heimlich auf die Seite schaffen. Wenn die cleveren Mäuse und die Diener nicht wären, das Märchen hätte diesmal kein Happy End.

OVIGO THEATER: SCROOGE – EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE @ Waldsassen, Glashütte Lamberts
Dez 15 um 20:00

Veranstaltung ist ausverkauft!

OVIGO THEATER: SCROOGE - EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Charles Dickens’ Original „A Christmas Carol“ wird bei uns im Dezember 2018 zu „Scrooge“, benannt nach dem herzlosen Geizkragen Ebenezer Scrooge, der seinen Mitmenschen das Leben zur Hölle macht. Erwartet eine gruselige, witzige und spannende Vorstellung an einem ungewöhnlichen Ort: in der Glashütte Lamberts in Waldsassen!

Ebenezer Scrooge wird in einer Nacht von drei Geistern aufgesucht: vom Geist der vergangenen Weihnacht, vom Geist der diesjährigen Weihnacht und vom Geist der zukünftigen Weihnacht. Scrooge wird gezeigt, dass sein bisheriges Leben sinnlos und leer war. Werte wie Liebe, Geborgenheit oder Mitgefühl existieren in seinem Leben nicht. Doch erkennt Scrooge seine Fehler? Gibt es noch Hoffnung? Weitere Aufführungen auch in Regensburg, Neunburg vorm Wald & Pfreimd.

Weihnachtskonzert mit Anna Godelmann @ Ursensollen, kubus
Dez 15 um 20:00

Weihnachtskonzert mit Anna Godelmann

Zwei Anna´s & ihr Streichquartett, das sind Anna Godelmann und Anna-Sophia Kraus aus Amberg, die, seit sie die Geige halten können, zusammen musizieren. Gemeinsam mit ihren Studienfreunden Vera Dörfler und Juri Kannheiser machen die jungen Geigerinnen seit 2015 Quartett- Musik.

Beim Weihnachtskonzert im kubus konzentrieren sich die jungen Musiker auf weihnachtliche Musik, um das Publikum in eine besinnliche letzte Adventswoche zu entlassen. Auf dem Programm stehen romantische und klassische Komponisten sowie Weihnachtslieder. Besucher bekommen dabei nach einem Besuch des Adventsmarkt aller Vereine auf dem Dorfplatz Lust, sich in die vorweihnachtliche Welt der Musik entführen zu lassen.

Emporetickets sind ausschließlich im Rathaus Ursensollen erhältlich.

Lisa Catena – Der Panda-Code @ Windischeschenbach, Altes Schwimmbad
Dez 15 um 20:30

Lisa Catena - Der Panda-Code

Lisa Catena ist Schweizerin. Mit 15 begann sie, Lieder zu schreiben und tourte mit ihrer Punkrock-Band durch die Lande. Seither hat sie ein paar Gitarrenverstärker entsorgt, zwei Chansonprogramme auf die Bühne gebracht und Satire und Komik für sich entdeckt. 2013 gewann sie als erste Frau den „Swiss Comedy Award“.
Seit 2014 ist Lisa Catena auch in Deutschland unterwegs und gewann im November 2015 in München den Kabarett-Kaktus. „Grenzwertig“, das erste deutsche Programm, feierte 2016 Premiere, bei der Futura zeigt sie ihr brandneues Programm.
In der Schweiz hat klassisches politisches Kabarett eigentlich keine Tradition, Catena versucht es mit einer sanften Version davon. Wobei sie sich dabei mehr auf Deutschland als auf das eigene Land konzentriert.

Dez
16
So
Rumpelstilzchen @ Neustadt a. d. Waldnaab, Stadthalle
Dez 16 um 15:00

Rumpelstilzchen

Der junge Prinz weigert sich trotz leerer Staatskassen, eine der überkandidelten, reichen Anwärterinnen zu ehelichen, die ihm sein Minister ungefragt vorstellt.
Nein, der Prinz will nur aus Liebe heiraten und verliebt sich ausgerechnet in die arme Müllerstochter. Doch sein Minister denkt nur ans Geld und die Hofdame Gertrud will den Prinzen selber haben. Dass die schöne Müllerstochter in ihrer Not, Stroh zu Gold spinnen zu müssen, mit Rumpelstilzchen einen furchtbaren Pakt geschlossen hat, kümmert sie wenig. Hauptsache, das Gold vermehrt sich, das sie heimlich auf die Seite schaffen. Wenn die cleveren Mäuse und die Diener nicht wären, das Märchen hätte diesmal kein Happy End.

OVIGO THEATER: SCROOGE – EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE @ Waldsassen, Glashütte Lamberts
Dez 16 um 15:30

Veranstaltung ist ausverkauft!

OVIGO THEATER: SCROOGE - EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Charles Dickens’ Original „A Christmas Carol“ wird bei uns im Dezember 2018 zu „Scrooge“, benannt nach dem herzlosen Geizkragen Ebenezer Scrooge, der seinen Mitmenschen das Leben zur Hölle macht. Erwartet eine gruselige, witzige und spannende Vorstellung an einem ungewöhnlichen Ort: in der Glashütte Lamberts in Waldsassen!

Ebenezer Scrooge wird in einer Nacht von drei Geistern aufgesucht: vom Geist der vergangenen Weihnacht, vom Geist der diesjährigen Weihnacht und vom Geist der zukünftigen Weihnacht. Scrooge wird gezeigt, dass sein bisheriges Leben sinnlos und leer war. Werte wie Liebe, Geborgenheit oder Mitgefühl existieren in seinem Leben nicht. Doch erkennt Scrooge seine Fehler? Gibt es noch Hoffnung? Weitere Aufführungen auch in Regensburg, Neunburg vorm Wald & Pfreimd.

Dez
19
Mi
Hubert Treml: Da Rouchl @ Weiden, Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz eG
Dez 19 um 19:30

Veranstaltung ist ausverkauft!

Hubert Treml: Da Rouchl

“Weihnachtn, so a Blöidsinn! Die Narrn ghörn sich alle eigsacklt und im Brandweiher versenkt!”
Ja, so kennen wir ihn, den berühmten Geizhals von Charles Dickens’. Zumindest so ähnlich. Denn hier, in Hubert Tremls Version, treffen wir ihn als Oberpfälzer Ausgabe des Ebenizer Scrooge: als den Rouchl, den herzlosen, menschenfeindlichen Bloutsauger, Gniggara, Pfenningfuchser und Knedlzähler.
Ein zeitloses Stück Literatur in heimischer Mundart. Von Treml äußerst lebendig und mitreißend erzählt.
Der Oberpfälzer Künstler Hubert Treml, der seine Adaption des Weihnachtsklassikers auch für den Bayerischen Rundfunk produziert hat, interpretiert die Geschichte auf seine typische erheiternde und beseelte Art. Ein ganz besonderer vorweihnachtlicher Kleinkunstabend.

Dez
21
Fr
MICHL MÜLLER: MÜLLER…NICHT SHAKESPEARE! @ Mitterteich, Mehrzweckhalle
Dez 21 um 20:00

MICHL MÜLLER: MÜLLER…NICHT SHAKESPEARE!

“Müller…nicht Shakespeare!” – neues Programm ab Herbst 2017

Scharfsinnig nimmt Michl Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und authentisch. Der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus Bad Kissingen spricht alles an, für ihn gibt es keine Tabus.
Michls Kabarettprogramm ist packend und mitreißend bei seiner Reise durch den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit. Mit seinem fränkischen Dialekt und seinem spitzbübischen Charme hat er dabei das Publikum schnell auf seiner Seite.
Nach einem Abend mit dem energiegeladenen Michl Müller möchte man ihm am liebsten mit Shakespeares Worten zurufen „Gut gebrüllt Löwe“!

Dez
22
Sa
OVIGO THEATER: SCROOGE – EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE @ Pfreimd, Landgraf-Ulrich-Schule - Kleine Turnhalle
Dez 22 um 20:00

OVIGO THEATER: SCROOGE - EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE

Charles Dickens’ Original „A Christmas Carol“ wird bei uns zu „Scrooge“, benannt nach dem herzlosen Geizkragen Ebenezer Scrooge, der seinen Mitmenschen das Leben zur Hölle macht. Erwartet gruselige, witzige und spannende Vorstellungen in der kleinen Landgraf-Ulrich-Halle in Pfreimd!

Ebenezer Scrooge wird in einer Nacht von drei Geistern aufgesucht: vom Geist der vergangenen Weihnacht, vom Geist der diesjährigen Weihnacht und vom Geist der zukünftigen Weihnacht. Scrooge wird gezeigt, dass sein bisheriges Leben sinnlos und leer war. Werte wie Liebe, Geborgenheit oder Mitgefühl existieren in seinem Leben nicht. Doch erkennt Scrooge seine Fehler? Gibt es noch Hoffnung? Es bleibt bis zur letzten Sekunde spannend! Weitere Aufführungen auch in Regensburg, Neunburg vorm Wald und Waldsassen.