Alle Events im Oberpfälzer Wald

Mrz
1
Fr
Oberpfälzer Freilandmuseum: Vortrag: Fischotter in der Oberpfalz @ Oberpfälzer Freilandmuseum
Mrz 1 um 20:00

Er ist neugierig, intelligent und hervorragend an das Leben im Wasser angepasst, der Fischotter. Der faszinierende Wassermarder steht bei einem Vortragsabend des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) am Freitag, den 1. März im Mittelpunkt. Beginn ist um 20 Uhr im Vortragssaal des Oberpfälzer Freilandmuseums.

Referent ist Peter Ertl, Fischotterberater beim Landesamt für Landwirtschaft, zuständig u.a. für den Landkreis Schwandorf. Er stellt die Biologie des Fischotters vor, der viele Jahre aus unserer Heimat verschwunden war. Ein Monitoring, das auch im Landkreis SAD durchgeführt wurde, soll Aufschluss darüber geben, wie es um den Bestand der streng geschützten Tiere bestellt ist. Deren Vorliebe für Fisch sorgt immer wieder für Konflikte.

Peter Ertl wird auch zu diesem Thema Stellung beziehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mrz
26
Di
Publizist Till Bastian zu Gast @ Café Mitte, Weiden
Mrz 26 um 19:30

Weltbürgertum und die ökologischen Katastrophen – Strategien für den Frieden?

Damit beschäftigt sich der bekannte Publizist Till Bastian. Er spricht am 26. März im Café Mitte über dieses Thema.

Apr
11
Do
VHS Vohenstrauß: Fit in den Frühling @ VHS Vohenstrauß
Apr 11 um 18:30 – 20:00

Donnerstag, 11. April: 18.30 bis 20 Uhr „Fit in den Frühling“, Monika Hennig, Gebühr 9 Euro. VHS, Wernbergerstr. 12

Vom Wintertief nahtlos in die Frühjahrsmüdigkeit? Das muss nicht sein. Wertvolle Tipps zu diesem Thema ( Heuschnupfen, Allergien) von Kräutertee bis Fitnessübungen gibt es in diesem Vortrag.

Mai
11
Sa
„Prost Landschaft“ – Bierbrauen mit der wilden Kräuterwürze – Geschichten über die Biergartenkastanie, den Hopfen und das Bierbrauen – Praxiskurs: Bierbrauen @ Mittelschule Waldsassen
Mai 11 um 9:00 – 17:00
„Prost Landschaft" - Bierbrauen mit der wilden Kräuterwürze - Geschichten über die Biergartenkastanie, den Hopfen und das Bierbrauen - Praxiskurs: Bierbrauen @ Mittelschule Waldsassen | Waldsassen | Bayern | Deutschland

An eine alte Klostertradition Waldsassens wird in diesem Seminar angeknüpft, dem Brauen von Bier. In Theorie und Praxis erfahren Sie die wichtigsten Schritte zum erfolgreichen Bierbrauen. Die Grundrohstoffe werden dabei ebenso behandelt, wie Möglichkeiten, dem Bier durch eine wilde Kräuterwürze eine persönliche Note zu verleihen. Als Braumethoden werden wir kennen lernen:

  • Brauen mit Malzextrakt (Beginn des Brauprozesses mit dem Würzekochen)
  • Brauen mit vollem Maischverfahren (Schroten und Maischen)
  • „Brew in a bag“ – Australisches Heimbrauverfahren, ein volles Maischverfahren, in dem das Maischen und Läutern zusammengefasst werden.

Natürlich dürfen auch eine Bierverkostung und eine Einführung in die Biergeschichte nicht fehlen.

 

Inhalte

  • Kleine Bierkunde – Geschichte und Geschichten rund um das Bier
  • Kleine Rohstoffkunde: Hopfen, Malz, Hefe, Wasser
  • Die wilde Kräuterwürze
  • Praxiskurs zum Bierbrauen mit unterschiedlichen Braumethoden
  • Bierverkostung besonderer Biere

Methoden

  • Vortrag
  • Praktische Übungen / Workshop

 

Leitung: Thomas Janscheck, Dipl. Ing. (FH) Gartenbau, Qualitätsmanagementbeauftragter für Hopfen

Toni Nottebohm, Referentin am Goethe-Institut Barcelona, Bierbrauerin bei Edge Brewing, Barcelona

Zielgruppe: Interessierte Hobbybrauer/-innen, Kräuterpädagogen, Erlebnisbäuerinnen, Kräuterführer/-innen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldeschluss: 03.05.2019

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph ist über uns möglich.

Nov
16
Sa
Literarisch-musikalischer Abend im Kloster – „Voradventlicher Abend – dem Dialekt gewidmet“ @ Aula des Klosters Waldsassen
Nov 16 um 19:30
Literarisch-musikalischer Abend im Kloster - "Voradventlicher Abend - dem Dialekt gewidmet" @ Aula des Klosters Waldsassen

Äbtissin Laetitia Fech, Sr.M. Sophia, Manfred Brunner, Hans-Günther Lauth, Walter Pilsak, Josef Heinz und Ludwig Spreitzer lesen und erzählen Geschichten und Gedichte in Mundart in ihrem Heimatdialekt – also aus Schwaben und Franken, aus dem Egerland und Regensburg, vor allem aber aus dem Stiftland und besonders aus Waldsassen.

Den musikalischen Rahmen bieten die „Wondrebtaler“ und der „Eghalanda Singkreis“.

 

Moderation: Ludwig Spreitzer, Bezirkstagsvizepräsident a. D.

 

Kommen Sie einfach vorbei und genießen Sie einen schönen Abend!