Alle Events im Oberpfälzer Wald

Apr
9
Do
Brennnessel – Königin der Heilpflanzen – Vortrag mit Workshop und Kostproben @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Apr 9 um 14:00 – 17:30
Brennnessel - Königin der Heilpflanzen - Vortrag mit Workshop und Kostproben @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

GRÜNDONNERSTAG. Kraft tanken für das ganze Jahr. Der „First Flush“, der erste Austrieb der Brennnessel, enthält alles, um uns per Frühjahrskur nach dem langen Winter wieder fit zu machen. Als Tee, Smoothie oder in leckeren Gerichten: sie ist entwässernd, blutzuckersenkend, Haarwuchs fördernd, potenzsteigernd, hilft bei Stress und Burn-out, Rheuma, Gicht und Arthrose und schenkt Vitalität. Welche Pflanzenteile bewirken was? Wann sammeln? Wie zubereiten? Zum Abschluss kochen wir uns einen Teller „Grüne Neune 2.0“.

 

Referentin Gabriele Leonie Bräutigam hat die Brennnessel erforscht und mit fast 200 Seiten das derzeit vielleicht umfassendste und kompetenteste Brennnessel-Buch verfasst. Neben Nährstoffanalyse enthält es einen umfangreichen Praxisteil mit zeitgemäßen, leckeren 20-Minuten-Rezepten für Ernährung, Heilkunde und Naturkosmetik.

 

Leitung: Gabriele Leonie Bräutigam M.A., Werbe-Expertin, Best Text Award Print, staatl. zertifizierte Kräuterführerin (Waldsassen), Buchautorin

Zielgruppe: alle am Thema Interessierten

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Mai
3
So
Führung durch unseren Kneippgarten @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Mai 3 um 14:00 – 15:00
Führung durch unseren Kneippgarten @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße

Sebastian Kneipp (1821 – 1897) wurde als „Wasserdoktor“ weltberühmt. Heute gilt er als Begründer einer ganzheitlich orientierten gesunden Lebensweise und eines komplexen Naturheilverfahrens. Bei einer Führung durch den Kneippgarten werden die Teilnehmer von unserem/unserer ausgebildeten Waldsassener Kräuterführer/in  die wichtigsten Elemente in Theorie und Praxis kennen lernen.

„Das Beste, was man gegen Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun“. (Sebastian Kneipp)

 

 

Leitung: Josef Gradl, Johanna Zettl, Kneipp-Gesundheitstrainer/-in SKA., zertifizierte/-r Kräuterführer/-in

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich

Mai
8
Fr
Heimische Superfoods am Wegesrand @ Waldsassen,Ziegler Brauerei
Mai 8 um 18:00 – 19:30
Heimische Superfoods am Wegesrand @ Waldsassen,Ziegler Brauerei

Goji-, Acai-Beeren oder Chia-Samen – sogenannte Superfoods sind in aller Munde, aber hört sich Brennnessel, Löwenzahn oder Giersch nicht vertrauter und besser an? Oft sind die meisten Superfoods teuer und werden aus fernen Ländern importiert. Nicht so mit den regionalen Superfoods am Wegesrand. Sie enthalten auch wertvolle Nährstoffe, die wir uns zu Nutze machen können und dies noch kostenlos und regional. Begeben Sie sich mit Kräuterführerin Petra Stark auf die Suche nach heimischen Superfoods am Wegesrand und lassen Sie sich auf eine andere Art von Superfoods ein.

 

Leitung: Petra Stark, zertifizierte Kräuterführerin, Mentorin für Garten und Natur

Zielgruppe: Erwachsene

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Mai
9
Sa
Destillieren von Heilpflanzen – Wie gewinnt man Hydrolate und ätherische Öle? @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Mai 9 um 9:00 – 13:00

Bei dem Kurs geht es um die Geschichte der ätherischen Öle, was sind ätherische Öle und Hydrolate. Sie lernen den ganzen Destilliervorgang, welche Pflanzen kann man destillieren, Inhaltstoffe von Hydrolaten, praktischer Einsatz in der Naturkosmetik, Volksheilkunde und Aromaküche,  Haltbarkeit und Aufbewahrung der Hydrolate kennen. Einige Proben für Zuhause unterstreichen diesen Abend.

 

Leitung:  Marie Swakowski, zertifizierte Kräuterführerin

Zielgruppe: Erwachsene, Kräuterführer/-innen, alle Interessierte

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Mai
27
Mi
Aromatherapie in der Küche @ Waldsassen, Schulküche im Kloster Waldsassen, Eingang Brauhausstraße
Mai 27 um 18:30 – 21:00

Mit duftenden Pflanzenwassern (Hydrolate) lernen Sie durch die Aromen von Lavendel, Lorbeer, Holunderblüten, Zitronenverbene, Melisse, Pfefferminze, Fenchel und vielen anderen Pflanzen verschiedene Speisen intensiver zu schmecken.

Sie lernen, was Hydrolate sind und es wird ein Destilliervorgang gezeigt. Welche Hydrolate eignen sich für die Verwendung in der Küche, wie lange sind Hydrolate haltbar? Wie kann man mit Hydrolate würzen und auch einige schmackhafte Drinks herstellen? Wie kann z.B. Brot intensiver im Geschmack werden? All dies vermittelt Ihnen Marie Swakowski in diesem Kurs. Sie lernen Ihre Favoriten für die Küche kennen und erhalten duftende Proben mit nach Hause.

 

Leitung:  Marie Swakowski, zertifizierte Kräuterführerin

Zielgruppe: Erwachsene, Kräuterführer/-innen, alle Interessierte

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Mai
31
So
Führung durch den Hildegard Garten mit Johanna Eisner und meditativem Impuls der Zisterzienserinnenabtei Waldsassen @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Mai 31 um 14:00 – 15:00

Im Garten der Umweltstation ist ein Areal ganz den Heilpflanzen nach Hildegard von Bingen gewidmet. Welche Heilpflanzen Hildegard von Bingen nutzte und welche Wirkungen sie besitzen, erklärt die Hildegard-Expertin Johanna Eisner in dieser Führung. Dabei dürfen Sie mit allen Sinnen in die Welt der Heilkräuter eintauchen.

 

Die Schwestern des Konvents gestalten dazu einen kurzen musikalischen, meditativen Impuls im Kloster- und Naturerlebnisgarten.

 

Leitung: Die Schwestern des Konvents und

Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich.

Jun
7
So
Führung durch unseren Kneippgarten @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jun 7 um 14:00 – 15:00
Führung durch unseren Kneippgarten @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße

Sebastian Kneipp (1821 – 1897) wurde als „Wasserdoktor“ weltberühmt. Heute gilt er als Begründer einer ganzheitlich orientierten gesunden Lebensweise und eines komplexen Naturheilverfahrens. Bei einer Führung durch den Kneippgarten werden die Teilnehmer von unserem/unserer ausgebildeten Waldsassener Kräuterführer/in  die wichtigsten Elemente in Theorie und Praxis kennen lernen.

„Das Beste, was man gegen Krankheit tun kann, ist etwas für die Gesundheit zu tun“. (Sebastian Kneipp)

 

 

Leitung: Josef Gradl, Johanna Zettl, Kneipp-Gesundheitstrainer/-in SKA., zertifizierte/-r Kräuterführer/-in

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Keine Anmeldung erforderlich

Jun
19
Fr
Seifenkurs- Kräuterseifen selber herstellen @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Jun 19 um 13:30 – 17:00
Seifenkurs- Kräuterseifen selber herstellen @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Seifen herzustellen ist gar nicht so schwer. Die Kräuterpädagogin Karin Holleis zeigt den Kursteilnehmern/-innen, wie es am einfachsten geht und was bei der Seifenherstellung alles beachtet werden muss. Die Seifen enthalten nur rein pflanzliche Inhaltsstoffe, welche sich z. B. aus Kokosfett, Olivenöl, Mandelöl, Pflanzenfett, Kräutern sowie rein äth. Ölen und Naturfarbstoffen zusammensetzen. 500g Seife können mit nach Hause genommen werden, das sind ca.6 Seifen (wer mehr Seife machen möchte zusätzlich

pro 100 g 2,00 €)

 

Mitzubringen: Kleidung, gut waschbar, Schürze oder ähnliches, was Ihre Vorderfront bedeckt, oder eben alte Kleidung. Alte Decke bzw. Handtuch etc. zum Isolieren der Seife, einen billigen oder alten Schneebesen, den Sie danach nicht mehr im Lebensmittelbereich benutzen können.

 

max. 18 Teilnehmer/-innen

 

Leitung: Karin Holleis, Kräuterpädagogin

Zielgruppe: Erwachsene

 

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Pflanzenmärchen – Ein Genuss für die Seele @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jun 19 um 17:00 – 18:30
Pflanzenmärchen - Ein Genuss für die Seele @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße

Liebevolle Märchen und kurze Geschichten zu Kräutern und Bäumen erwarten Sie an besonderen Plätzen. In der stimmungsvollen Atmosphäre des wunderschönen Gartens der Umweltstation lauschen Sie ausgewählten Pflanzenmärchen und erfahren Wissenswertes zu den Pflanzen.

 

Leitung: Ulrike Gschwendtner, zertifizierte Kräuterführerin

Zielgruppe: Erwachsene

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Jun
28
So
Kräuterfestival mit Handwerkskunst- Tag der offenen Gartentür @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße
Jun 28 um 10:00 – 18:00
Kräuterfestival mit Handwerkskunst- Tag der offenen  Gartentür @ Waldsassen, Naturerlebnisgarten, Eingang Brauhausstraße

Seit 2008 haben wir in Waldsassen über 250 Kräuterführer und Kräuterführerinnen von nah und fern ausgebildet. An diesem Tag stellen Sie nicht nur ihre selbstgemachten Produkte aus, sondern möchten auch den Besuchern zeigen, was Sie alles in der Kräuterführerausbildung vermittelt bekommen haben. Es gibt allerlei Stände mit Naturprodukten, Kräutern und Handwerk.

Um 14:00 Uhr führt unsere Hildegard von Bingen Expertin Johanna Eisner durch unsere Hildegardbeete.

Auch mit dabei sind die weit über den Landkreis hinaus bekannte Bio-Gärtnerei Becher aus Ebnath, die Filzmeisterin Anita Köstler mit ihrer Filzwerkstatt für Kinder sowie Erlebnisbauer Michael Richtmann. Die Kinder unserer Regenbogenbande/Gartenzwerge werden wieder in gewohnter Art und Weise einen Mitmachstand präsentieren.

 

Neben der Umweltstation wird die Stadlgalerie und der Gedankengarten von Christine Böhm mit vielen verschiedenen handwerklichen Kunstgegenständen ihre Tore geöffnet haben und somit das Kräuterfestival bereichern.

 

Die Stadtkapelle aus Waldsassen sorgt wie letztes Jahr gegen eine kleine Spende für musikalische Umrahmung.

 

Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und selbstgemachtem  Kuchen bestens gesorgt.

Es soll ein großes Fest mit herzlicher Atmosphäre für alle sein.

 

Veranstalter: Umweltstation Abtei Waldsassen in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Tirschenreuth, Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landschaftspflege