Alle Events im Oberpfälzer Wald

Aug
22
Do
Sommerserenaden Neustadt/WN 2019
Aug 22 ganztägig
Aug
29
Do
Sommerserenaden Neustadt/WN 2019
Aug 29 ganztägig
Sep
4
Mi
Faszination Orgelimprovisation @ Basilika Waldsassen/Aula des Klosters Waldsassen
Sep 4 um 9:00 – Sep 6 um 12:30
Faszination Orgelimprovisation @ Basilika Waldsassen/Aula des Klosters Waldsassen | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Die Improvisation auf der Orgel fasziniert den ausübenden Musiker wie den Zuhörer gleichermaßen. Daher bietet sich bei diesem Kurs eine aktive wie passive Teilnahme an.

Die langjährige pädagogische Erfahrung des Dozenten Prof. Franz Josef Stoiber kann dem/-r Schüler/-in überraschende Lernerfolge ermöglichen. Kursinhalte sind unterschiedliche Stile, Formen und Techniken, so aufbereitet, dass Anfänger wie Fortgeschrittene davon profitieren. Grundkenntnisse in Harmonik und Satztechnik werden von den aktiven Teilnehmern erwartet.

 

Die Unterrichtseinheiten werden in der Basilika und an einer digitalen Kirchenorgel in der Klosteraula stattfinden. Die digitale Kirchenorgeln werden für zusätzliche Probezeiten zur Verfügung gestellt (von www.orgelhaus.de).

 

max. 15 aktive Teilnehmer/-innen

 

Dozent: Prof. Franz Josef  Stoiber

 

Franz Josef Stoiber studierte Kirchenmusik und Musiktheorie an der Musikhochschule in Würzburg. 1996 wurde Franz Josef Stoiber zum Domorganisten am Dom St. Peter in Re­gensburg berufen, wo er auch als Orgellehrer bei den „Regensburger Domspatzen“ tätig ist.

2003 erhielt Franz Josef Stoiber eine ordentliche Professur für Orgel (Schwerpunkt Litur­gisches Orgelspiel/Improvisation) an der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg, die er von 2003 – 2011 als Rektor leitete.

 

Anmeldeschluss:  30.08.2019

 Anmeldung unter Tel.:  09632/9200-44

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph ist über uns möglich.

Beginn: 9.00 Uhr – Treffpunkt: Klosterhof

Unterrichtszeiten: Mi. 09:00 – 12:00 Uhr u. 16:00 – 19:00 Uhr

                                Do. 09:00 – 12:00 Uhr u. 15:30 – 18:30 Uhr

                                Fr.  09:00 – 12:30 Uhr

Sep
5
Do
Sommerserenaden Neustadt/WN 2019
Sep 5 ganztägig
Sep
22
So
Nel gusto italiano @ Bibliothek Kloster Waldsassen
Sep 22 um 17:00
Petr Wagner

Petr Wagner mit der Viola da gamba (Foto: Waldsassener Kammermusikkreis)

Spannende Musik im italienischen Stil vom böhmischen Gambisten und Komponisten Gottfried Finger, Heinrich Ignaz Franz von Biber, Johann Baptist Schenk und Baldassare Galuppi.

Petr Wagner studierte am Konservatorium in Prag und an der Karls-Universität und der Royal Holloway University in London. Premysl Vacek schloss sein Studium der Alten Musik an der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität in Brno ab.

Premysl Vacek

Premysl Vacek mit der Theorbe (Foto: Waldsassener Kammermusikkreis)

Eintrittspreise:
Vorverkauf 15 Euro, Abendkasse 17 Euro

Mitglieder und Abonnenten erhalten eine Ermäßigung von 20 Prozent, Schüler bis 18 Jahre erhalten einen Nachlass von 50 Prozent auf den Konzerteintritt!

Karten-Vorverkauf und Online-Ticketservice:
Waldsassen, Tourist-Info, Tel. 09632/88160
Waldsassen, Gästehaus St. Joseph, Tel. 09632/923880
im Internet www.wkk-waldsassen.de

Sep
28
Sa
Konzert von Markus Rill in Waldsassen @ Kunsthaus Waldsassen
Sep 28 um 19:30 – 22:30

Herausragende, bewegende Songs, eine einmalige Raspelstimme sowie stilsichere Variabilität zwischen Rock’n’Roll, Country, Folk und Soul sind die Markenzeichen von Markus Rill. Rill wurde vielfach bei internationalen Songschreiberwettbewerben ausgezeichnet und hat zwei deutsche Countrymusikpreise gewonnen. Seit über 20 Jahren tourt er in Deutschland, Europa und den USA. Nun präsentiert er sein neues Album „Songland“, das einen reifen Musiker zwischen Tiefgang und Rock’n’Roll-Appeal auf dem Zenit seines Schaffens zeigt.

Wer sich das Konzert von Markus Rill nicht entgehen lassen will, sollte sich den Samstag, 28. September, in seinem Kalender anstreichen. Von 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr steht der Musiker auf der Bühne im Kunsthaus in Waldsassen.

Sep
29
So
Trompete- und Orgelkonzert @ Basilika Waldsassen
Sep 29 um 17:00

Von hochvirtuosen Sonaten und Konzerten für Trompete und Orgel, Jagdhorn und Orgel bis hin zu meditativen, verinnerlichten, sowie strahlenden Choralkompositionen wird das höchst kontrastreiche Wechselspiel zwischen der klanglich unerreicht vielgestaltigen Orgel und den differenziert musizierenden Bläsern in diesem Konzert aufgerufen.

Die Gipfelwerke der europäischen Orgelliteratur kontrastieren und vervollkommnen das begeisternde Programm. Werke von Nicolaus Bruhns, Jean Baptiste Loeillet, Georg Friedrich Händel, Gottfried August Homilius, Johann David Heinichen, Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann.

Nov
9
Sa
NGL-Workshop – Liedertag mit Norbert M. Becker @ Aula des Klosters Waldsassen
Nov 9 um 9:30 – 16:00
NGL-Workshop - Liedertag mit Norbert M. Becker @ Aula des Klosters Waldsassen | Waldsassen | Bayern | Deutschland

Neue Geistliche Lieder sind aus unseren Gemeinden und Gottesdiensten kaum noch weg zu denken. Sie bereichern unsere Welt des Glaubens mit modernen Rhythmen und Klängen und halten die Kirche lebendig. Sie sprechen eine Sprache, die verstanden wird, und viele berühren unsere Herzen.

An diesem Workshop-Tag haben Sie die Gelegenheit mit einem der bekanntesten Vertreter der NGL-Szene im deutschsprachigen Raum neue Lieder kennenzulernen und zu singen: einstimmig, mehrstimmig, im Kanon.

Zum Abschluss des Tages werden wir gemeinsam einen musikalischen Gottesdienst feiern.

Referent: Pater Norbert Becker ist Priester in der Gemeinschaft der Herz-Jesu-Missionare, Mitarbeiter im ordenseigenen Tagungshaus OASE Steinerskirchen und Lehrerseelsorger im Bistum Augsburg, Buch- und Liedautor

 

Zielgruppe: alle am Thema Interessierten, Chorsänger/-innen, Chorleiter/-innen, Instrumentalist(inn)en

 

In Zusammenarbeit mit der Katholischen Jugendstelle TIR

 

 

Anmeldeschluss: 31.10.2019

Anmeldung unter Tel.:  09632/9200-44

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph über uns ist möglich.

Nov
10
So
Bach – „Wachet auf ruft uns die Stimme“ @ Basilika Waldsassen
Nov 10 um 16:00

Der Chor der Basilika Waldsassen mit seinem Leiter Andreas Sagstetter kann auf eine über 50-jährige kirchenmusikalische Konzert-Tradition zurückblicken.

Die Hauptaufgabe des Chores liegt jedoch in der musikalischen Gestaltung der Liturgie des Kirchenjahres. Seit nunmehr 10 Jahren bildet das gemeinsame Herbstkonzert mit dem Chor RASTISLAV Blansko einen Höhepunkt im Konzertjahr der Basilika.  Die Gründung des Chores RASTISLAV Blansko geht auf das Jahr 1862 zurück. RASTISLAV wurde mehrere Male als bester Chor des Tschechischen Chorvereins ausgezeichnet.

Das Requiem op. 48 von Gabriel Fauré ist eine Komposition für Sopran- und Bariton-Solisten, Chor und Orchester. In den Jahren 1894 bis 1899 gab Fauré seinem Requiem diese am 12. Januar 1900 uraufgeführte Endfassung für großes Orchester.

Wachet auf, ruft uns die Stimme, eine der bekanntesten Kantaten Bachs, hat als Grundgedanke des Textes die bildliche Gleichsetzung der Verbindung zwischen Jesus und der menschlichen Seele mit einer Hochzeit. Wie bei antiken orientalischen Hochzeiten der Bräutigam anscheinend zu einem nicht genau festgesetzten Zeitpunkt erschien, dann aber ein ordentliches Fest erwartete, so soll die Seele ständig bereit sein, Gott zu begegnen.

Nov
15
Fr
„Engelsrap und Sternentanz“ – Lieder, Tänze und Rhythmus zu Winter, Advent und Weihnachten – Fortbildung für Kita-MitarbeiterInnen und Interessierte @ Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Nov 15 um 9:00 – 16:00
"Engelsrap und Sternentanz" - Lieder, Tänze und Rhythmus zu Winter, Advent und Weihnachten - Fortbildung für Kita-MitarbeiterInnen und Interessierte @ Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

In dieser Fortbildung bekommen Sie viele Anregungen, wie Sie bekannte und neue Lieder mit Kindern auf kreative Weise lernen und in Spiel und Bewegung umsetzen können.

Die Kinder werden auf musikalische und kreative-spielerische Weise auf Weihnachten hingeführt. Sie lernen dabei zum einen sprachlichen und musikalischen Ausdruck, zum anderen Koordination und Konzentration durch rhythmische Bewegung und Einbeziehung von Materialien.
Außerdem ist eine Austauschbörse mit Geschichten und Basteltipps zum Thema geplant.

Nach der Fortbildung können Sie

  • einfache Liedtänze und thematische Lieder zum Thema mit Kindern erarbeiten.
  • Kanontänze, Lichtertänze und Tanzspiele im Kindergartenalltag umsetzen,
  • den Engelsrap und andere rhythmische Sprechstücke mit den Kindern gestalten,
  • Geschichten und Bastelaktionen zum Thema in der Einrichtung mit Kindern einbauen.

 

max. Teilnehmerzahl  16  Personen

 

Leitung: Carola Burger, Dipl. Sozialpädagogin, Tanz- und Ausdruckstherapeutin

Zielgruppe: Erwachsene, Lehrer/-innen, Erzieher/-innen und alle am Thema Interessierte

 

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldeschluss: 08.11.2019

Anmeldung unter Tel.:  09632/9200-44