Alle Events im Oberpfälzer Wald

Okt
30
Fr
Wolfgang Krebs: Geh zu, bleib da! @ Neustadt a. d. Waldnaab, Stadthalle
Okt 30 um 20:00

Wolfgang Krebs: Geh zu, bleib da!

Bayern ist 70 000 Quadratkilometer groß und besteht zum größten Teil aus Land. Und wohin geht die Entwicklung auf dem Land? In Richtung Stadt. Die Speckgürtel um die großen bayerischen Städte werden immer größer, die Mieten immer höher, die Wege zur Arbeit immer länger. Damit wächst auch die Gefahr, dass Bayern immer mehr an Charakter verliert, an Gemütlichkeit und Tradition.

Jetzt regt sich Widerstand in der Provinz. Genauer: in Untergamskobenzeißgrubengernhaferlverdimmering.

Schorsch Scheberl sagt der Landflucht den Kampf an und veranstaltet einen Motivationsabend. In der Wirtschaft „Zur Toten Hose“, melden prominente Politiker, Kulturschaffende, Einheimische und Zuagroaste zu Wort, es wird debattiert, gelacht und gesungen unter der Überschrift „Geh zu, bleib da!“

Nov
11
Mi
Markus Krebs: Pass auf… kennste den?! @ Schwandorf, Oberpfalzhalle
Nov 11 um 20:00

Veranstaltung wurde abgesagt!

Markus Krebs: Pass auf... kennste den?!

Achtung : Änderung des Veranstaltungsortes

Markus Krebs kommt nach Erbendorf

Ein einfacher Stehtisch, eine Flasche Bier für einen Abend mit Markus Krebs braucht es nicht.
Humor-Prinzip? Irgendetwas zwischen Kneipenkumpel und Witze-Papst.
Mit seinem Ruhrpott-Charme bedient Markus Krebs exzellent die Humor-Zentren. Egal ob intelligente Komik oder kalauernde Wortschöpfungen, in seinem vierten Solo-Programm „Pass auf…kennste den?!“ schreckt der bezopfte Mann mit Sonnenbrille und Wollmütze vor keinem Flach-Witz zurück.
Markus Krebs ist bekannt für seine kompromisslosen Pointen, die Ihn in der deutschen Comedy-Szene einzigartig machen. In seinen letzten Solo-Programmen folgte Gag auf Gag und bescherte seinem Publikum einen Abend voller Lachkrämpfe und ohne Atempausen.

Nov
13
Fr
Musizieren leicht gemacht – Schnupperkurs Veeh Harfe @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Nov 13 um 13:00 – 17:00
Musizieren leicht gemacht - Schnupperkurs Veeh Harfe @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Ein Instrument spielen können ohne Notenkenntnisse? Mit der Veeh-Harfe kein Problem. Dieses Instrument lässt sich völlig ohne musikalische Vorbildung in sehr kurzer Zeit erlernen. Im Kurs lernen Sie die Veeh-Harfe intensiv kennen und wie man darauf mit Hilfe von Notenschablonen spielt. Am Ende des Kurses werden Sie einige Lieder selbst spielen können.

Erfahren Sie, wie viel Freude es macht, selbst und mit anderen Menschen zu musizieren. Neben dem eigenständigen Musizieren werden Sie außerdem entdecken, wie wohltuend die Klänge der Veeh-Harfe auf Geist und Körper wirken.

Veeh-Harfen Spieler/-innen:

  • fördern die Verknüpfung ihrer beiden Gehirnhälften, also „Gehirnjogging“ pur.
  • können sich selbst und andere beim Singen begleiten.
  • fördern die Feinmotorik sowie Auge-Hand-Koordination.
  • schulen ihr Gehör.
  • können ohne Vorkenntnisse ein Musikinstrument spielen.
  • erleben den beruhigenden und ausgleichenden Klang.
  • erfreuen sich selbst und andere.

 

Veeh-Harfen oder Zauberharfen (mind. 25 Saiten) können mitgebracht oder gegen eine Gebühr von 20 Euro bei der Kursleitung ausgeliehen werden.

 

max. 9 Teilnehmer/-innen

 

Referentin: Sandra Lang, Musikantenladl Neustadt

Zielgruppen: Alle interessierten Erwachsenen. Es wird im Sitzen gespielt, so dass auch körperliche Einschränkungen kein Problem sind

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Michael Lerchenberg spielt Karl Valentin @ Windischeschenbach / OT Neuhaus, Schafferhof
Nov 13 um 20:00

Michael Lerchenberg spielt Karl Valentin

Kein Autor hat sich so komisch mit den Pannen und Schwierigkeiten von Theater beschäftigt wie Karl Valentin. Denn der große Komiker kannte neben dem großen Erfolg auch das Scheitern, die ständigen Leiden und Ängste eines Bühnenkünstlers. Ein Thema, das Valentin mit seiner Partnerin Liesl Karlstadt ein Künstlerleben lang begleitet hat. Ein komisch absurdes Chaos ohne Gleichen!

Neben Michael Lerchenberg (Schauspieler (Tatort/Bulle von Tölz …) Regisseur, Theatermacher und Autor), lesen, spielen, singen und musizieren diesmal der Schauspieler Moritz Katzmair („Dampfnudelblues“, „Sau Nummer vier“, „Tatort“ u.a.) und der Komponist und Bühnenmusiker Florian Burgmayr.

Nov
14
Sa
Richtig atmen – besser sprechen @ Waldsassen, Schulraum der Mädchenrealschule, Eingang Basilikaplatz zum Klosterhof
Nov 14 um 9:30 – 16:00
Richtig atmen – besser sprechen @ Waldsassen, Schulraum der Mädchenrealschule, Eingang Basilikaplatz zum Klosterhof

Durch vielfältige Atem-, Körper-, Sprech- und Stimmübungen aktivieren Sie Ihre natürliche Atmung und lernen, ohne Anstrengung deutlicher und bewusster zu sprechen. Hierdurch wird Ihre Stimme belastungsfähiger. Dieser Kurs bietet die Gelegenheit, im kreativen, spielerischen Umgang mit Texten und beim freien Sprechen Ihre Stimme, Sprechtechnik und somit Ihre Kommunikationsfähigkeit zu verbessern.

Mitzubringen: sind bequeme Kleidung, Isomatte, warme Socken, Decke, Kopfkissen

 

Leitung: Cornelia Grafenauer, Logopädin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Literarisch-musikalischer Abend im Kloster @ Waldsassen, Klosteraula Abtei Waldsassen
Nov 14 um 19:30

„ Literarisch – musikalischer Abend“ anl. der Grenzöffnung vor 30 Jahren  – Gedichte, Geschichten und Musik aus den Heimatländern unserer  Partnerstädte Marcoussis, Pencoed und Chodau.

 

Moderation: Ludwig Spreitzer, Bezirkstagsvizepräsident a. D.

 

Kommen Sie einfach vorbei und genießen Sie einen schönen Abend!

Nov
15
So
Das „Besondere Frühstück“ nach Hildegard von Bingen @ Waldsassen, Gästehaus St. Joseph
Nov 15 um 9:00 – 11:00
Das "Besondere Frühstück" nach Hildegard von Bingen @ Waldsassen, Gästehaus St. Joseph

Wer sowohl gesund und ausgewogen, als auch nach den Lehren von Hildegard von Bingen in den Tag starten möchte, der ist beim „Besonderen Frühstück“ genau richtig. Johanna Eisner zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Frühstück mithilfe von Kräutern und Gewürzen nach Hildegard von Bingen aufwerten und so Energie für den ganzen Tag daraus schöpfen können.

 

Leitung: Umweltstation Abtei Waldsassen in Zusammenarbeit mit der Zisterzienserinnenabtei Waldsassen und Johanna Eisner, Hildegard-Expertin

Zielgruppe: offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Alexander Schelle: GEHIRNWÄSCHE @ Windischeschenbach / OT Neuhaus, Schafferhof
Nov 15 um 19:00

Alexander Schelle: GEHIRNWÄSCHE

Alexander Schelle: GEHIRNWÄSCHE. Im Schleudergang durch die grauen Zellen.
Ist es möglich, die Handynummer eines Unbekannten zu erraten? Kann uns jemand tatsächlich dazu bringen, in Trance zu fallen und spontan unseren Namen zu vergessen? Können wir lernen, durch Hypnose unsere Ängste und Schwächen zu überwinden? Wenn ja, wie geht das? Und wie können wir das Wissen über diese physiologischen und psychologischen Prozesse für unser Leben nutzen?
Spielerisch, humorvoll und stets respektvoll die Grenzen seines Publikums achtend, kommt der sympathische Mentalist unserem Unterbewusstsein auf die Schliche.
GEHIRNWÄSCHE ist eine kurzweilige, unterhaltsamen Mentalshow der Extraklasse – völlig ohne Effekthascherei, dafür mit Aha-Effekt und psychologischem Tiefgang.

Nov
17
Di
Workshop – Rosina Wachtmeister Katzen/Engel aus dem Hause Goebel selbst gestalten @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Nov 17 um 19:00 – 21:00
Workshop – Rosina Wachtmeister Katzen/Engel aus dem Hause Goebel selbst gestalten @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Sie können aus verschiedenen Motiven von unbemalten Rosina Wachtmeister Katzen oder Engeln, Original von Goebel (Größen 9 bis 12 cm), auswählen und diese individuell gestalten.

Gestaltungsvorschläge, Farben  und Dekorationsmaterial bringe ich mit!

So entsteht auch schnell ein ganz besonders persönliches Geschenk für Ihre Lieben.

max. 15 TeilnehmerInnen

 

Leitung:  Marion Sandner,  Kreativ-Coach

Zielgruppe:  Erwachsene und Jugendliche ab 16

 

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44

Nov
20
Fr
Fortbildung: Direktmarketing meiner eigenen Spezialitäten | Erfolgreich als Kräuterführer/-in – Seminar + Workshop @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Nov 20 um 10:00 – Nov 21 um 16:00
Fortbildung: Direktmarketing meiner eigenen Spezialitäten | Erfolgreich als Kräuterführer/-in – Seminar + Workshop @ Waldsassen, Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Wer etwas kann, will etwas daraus machen. Wie finde ich als Kräuterführer meine „Marktlücke“? Was ist mein Profil? Mut zur Lücke! Weg von Schema F! Wer bin ich? Wer ist meine Zielgruppe? Netzwerke – Fluch oder Segen? Facebook, Website – wie stelle ich mich dar, wo werde ich wahrgenommen? Wo finde ich Kooperationspartner? Wo gibt es juristische Fallen? Was sollte ich zu Healthclaim und Lebensmittelkontrolle wissen? Brauche ich Flyer, Visitenkarten, Internetauftritt – und wie stelle ich sie selbst (und kostengünstig) her? Was darf das Ganze kosten?

 

Im 2-Tages-Crash-Kurs teilt Gabriele Leonie Bräutigam Ihr Wissen mit uns. Erzählt, wie Sie es schaffte, Ihre Ausbildung zur zertifizierten Kräuterführerin erfolgreich umzusetzen. Sie diskutiert im Workshop mit den Teilnehmern, welche Möglichkeiten und Hindernisse es gibt und wie man in seinen Strukturen ein eigenständiges Profil aufbaut. Der Kurs richtet sich an alle zertifizierten KräuterführerInnen, die ihre Leidenschaft in die Praxis umsetzen wollen, sowie an Direktvermarkter der ländlichen Region. Er enthält eine amtliche Einweisung in die Vorschriften der Lebensmittelverarbeitung und –Kennzeichnung. Die Grundlagen des erfolgreichen Marketings für den eigenen Auftritt. Zum Abschluss des Seminars werden wir ein Fallbeispiel durchspielen und Sie sind fit für den Start.

Bitte mitbringen: Notizblock und Stifte, Kamera, Fotos. Eigene Visitenkarten und Flyer falls vorhanden bzw. Printmaterial/Websites, die einem selbst gut gefallen. Und gute Laune. Jeder Tag besteht aus Theorie & Praxis.

 

Leitung: Gabriele Leonie Bräutigam M.A., Werbe-Expertin, Best Text Award Print, zertifizierte Kräuterführerin (Waldsassen), Referentin & Buchautorin,

Fachkräfte der Lebensmittelüberwachung, Landratsamt Tirschenreuth

Zielgruppe: Kräuterführer/-in, Selbstvermarkter

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldung unter Tel.: 09632/9200-44