Alle Events im Oberpfälzer Wald

Okt
19
Sa
Da Huawa, da Meier und I: Agrat @ Windischeschenbach, Mehrzweckhalle
Okt 19 um 20:00

Da Huawa, da Meier und I: Agrat

Die Vorfreude ist groß: Nach ihrer „Zeit is a Matz!“ – Tour geht die bayerische Kultband „Da Huawa, da Meier un I“ – kurz vor ihrem 20jährigen Bühnenjubiläum – 2019 mit einem neuen Programm an den Start.

So wir das Trio auch im neuen Programm „Musikkabarett vom Allerfeinsten“ (Abendzeitung) auftischen und einen Einblick in seine enorme Bandbreite stilistischer Vielseitigkeit zeigen: „Krachert, brachial, rockig… tiefsinnig, nachdenklich und gesellschaftskritisch“ (der Neue Tag). Man darf schon jetzt auf die neuen Lieder der drei Vollblutmusiker und Multiinstrumentalisten gespannt sein.

Die Original Bauernsfünfer: Jubiläumskonzert @ Ursensollen, kubus
Okt 19 um 20:00

Die Original Bauernsfünfer: Jubiläumskonzert

Die Original Bauernsfünfer blicken auf 10 Jahre Bauernsfünferei zurück und präsentieren exklusiv Stücke aus ihrer wilden Anfangszeit über die geforderten Klassiker bis hin zu ein paar bisher nicht veröffentlichten Songs. Auf Grund ihres künstlerischen Schaffens wurden sie unter anderem mit dem Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz ausgezeichnet.
Die Original Bauernsfünfer betrachten das Landleben stets mit dem Schalk im Nacken und soziologischem Feingeist, gepaart mit der Liebe zum Dialekt und zur Musik. Das wummende Oberpfälzisch ist dazu Stilmittel und Klangwerkzeug zugleich. Auf ihren Konzerten werden Dominik Niklas und Uli Radl hin und wieder von ihrem „Weberknecht“ Bernd Pirner begleitet.

Django 3000 – Tour 4000 @ Weiden, Jugendzentrum
Okt 19 um 20:00

Django 3000 - Tour 4000

Nach sieben Jahren Dauerparty, nach Erfolgsalben wie „Hopaaa!“ und „Bonaparty“, nach dem deutschlandweiten Siegeszug ihrer legendären Partykracher, ist es nur logisch, innezuhalten, Richtung Horizont in die aufgehende Sonne zu blicken – und zu schauen, wohin die Reise weitergeht. Und das fünfte Studioalbum „Django4000“ beschreibt den neuen Kurs ganz wunderbar. „Ein bisserl erwachsener, vielleicht auch reflektierter“, beschreibt Florian „Da Geiga“ Starflinger, die neue Django-Musik auf dem neuen Album, das im Frühjahr 2019 erscheint.

Ein Münchner im Himmel @ Bruck i. d. OPf. / OT Mappach, Heimat- und Bauernmuseum
Okt 19 um 20:00

Veranstaltung ist ausverkauft!

Ein Münchner im Himmel

Ludwig Thomas´ Geschichte vom Dienstmann im Himmel ist mehr als eine lustige Erzählung über einen unangepassten, anarchischen Bayern. Sie handelt auf ihre Weise von den grundsätzlichsten Dingen überhaupt – von Leben und Tod.
Die hier endlich vorliegende Theaterfassung von Thomas´ Geschichte, in der der Postsekretär Alois Angermayer sich mit seinem Schicksal als Engel Aloisius nicht abfinden will, ist deshalb ein Spiel – voller Ironie – über die Vergänglichkeit sowohl des Menschen als auch seiner Vorstellungen vom Jenseits. Ein Stück aber auch über die Lust am Leben, das – mit dem nötigen Schwung über die dazugehörigen Abgründe hinweg in Szene gesetzt und gespielt – nicht ohne „erleuchtend-erheiternde“ Wirkung bleiben wird.

Ochsenkopf Lachnacht @ Bischofsgrün, Kurhaus
Okt 19 um 20:00

Ochsenkopf Lachnacht

Am Samstag, den 19.10.2019 startet im Rahmen der 11. Ochsenkopf Kabaretttage erstmals die Lachnacht im Kurhaus in Bischofsgrün.

Sie werden von Atze Bauer, dem fränkischen Liederchaoten, durch das aufregende Spektakel geführt. Er freut sich Ihnen die drei legendären Comedians zu präsentieren.

Ein Kracher an diesem Abend ist: Das Eich, der entspannte Franke. Er begeistert landauf, landab jedes Publikum mit fränkisch frechen Liedern und einer gehörigen Portion Comedy.

Jörg Kaiser schwingt den verbalen Kochlöffel und haut dabei alles in die Pfanne, was der alltägliche Wahnsinn dem waschechten Franken an Absurditäten ins Regal gestellt hat.

Und freuen Sie sich auf eine legendäre Komikerin, Schauspielerin, Verwandlungskünstlerin der besonderen Art: Claudia Bill.

Statt-Theater: 40igstes Programm @ Schwandorf, Kulturkeller
Okt 19 um 20:00

Statt-Theater: 40igstes Programm

Das mittlerweile 40. Programm trägt den Titel „Sie sind alle so blöd und ich bin nicht mal der Chef“. Was uns das aufs Erste sagen soll, werden uns Inge Faes, Matthias Leitner und Tobias Ostermeier an diesem Abend mit Witz und Esprit vermitteln. Denn die Realität treibt noch immer wilde Blüten, die von den drei Profispöttern genussvoll gepflückt, seziert und mit einer gehörigen Portion Satire angereichert dem geneigten Publikum als Strauß serviert werden. Bitte mehr davon – auch die nächsten Jahre.

Petzenhauser & Wählt: G’essn wird dahoam @ Cham, L.A. Live Style Cafe
Okt 19 um 20:30

Petzenhauser & Wählt: G

Eine Frau – ein Mann – ein Kabarett. Ganz viel Musik, jede Menge Spaß und Tiefgründigkeit aus dem Alltag, ohne erhobenen Zeigefinger. Das sind Eva Petzenhauser und Stefan Wählt alias „Petzenhauser & Wählt“.
Sie hört auch auf den Namen „Tschackeline Nullinger“ und hat als bayerisches „Oschnputtl“ jahrelang Erbsen gezählt. Er hat alle Programme für das Erfolgskabarettduo „da bertl und i“ sowohl geschrieben als auch gespielt und lustige Telefonwarteschleifen inszeniert, die sogar preisgekrönt wurden. Die Erfolgs- und Referenzlisten könnte man auf beiden Seiten noch viel weiter ergänzen und haben sie sich nicht gesucht, aber für die Bühne gefunden.

Woidboyz Comedy Bingo @ Weiden / OT Rothenstadt, Salute Club
Okt 19 um 20:30

Woidboyz Comedy Bingo

Andi und Uli von den Woidboyz, die euch sicher aus den verschiedensten Fernseh- und Radiosendungen im Bayerischen Rundfunk bekannt sind, paaren in ihrer ersten gemeinsamen Bühnenshow Standup-Comedy-Elemente mit einem klassischen
Bingo-Abend.
Die Burschen aus´m Fernsehkastl wären aber nicht die Woidboyz, wenn sie nicht auch ihre Gäste hautnah mit in ihre Show einbinden würden. Dabei lassen die Jungs immer wieder spontane, witzige Situationen entstehen aber verstehen es auch, in ihrer eigenen
Kreativität ganz nahe, einfühlsame Momente zu schaffen.

Okt
20
So
Frühstücksbuffet @ Wernberg-Köblitz, Musik Cafè B14
Okt 20 um 9:00

Veranstaltung ist ausverkauft!

Frühstücksbuffet

Wir bieten ein abwechslungsreiches, vielseitiges Frühstücksbuffet, inkl. ein Glas Orangensaft.
Ein perfekter Start in den Tag.

Kloster Speinshart: Gabriele Stolz stellt in Speinshart aus  @ Kloster Speinshart
Okt 20 um 11:00 – 17:00

Gabriele Stolz stellt in Speinshart aus
Schatzkammern möglicher Geschichten
 
Speinshart. (pas) Am Sonntag, 15. September 2019 wird um 11 Uhr im Kloster Speinshart unter dem Titel FERN-NÄHE eine Ausstellung mit Arbeiten von Gabriele Stolz eröffnet. Ausgangspunkt ihrer Bilder sind häufig architektonische oder technische Baupläne. Je mehr sich der Betrachter auf die Bilder einlässt, umso mehr spannende Einzelheiten, Verknüpfungen und Zusammenhänge tun sich auf. Aufgescheuchte_Erinnerungen__2018__110_x_90_cm_-_Ausschnitt
 
Die examinierte Kunsterzieherin Gabriele Stolz lebt und arbeitet in München als freischaffende Künstlerin mit eigener Handschrift, eigenem Duktus und weitgestreuter eigener Thematik. Sie verwendet für ihre Arbeiten verschiedene Materialien und Techniken. Als Ausgangspunkt dienen häufig Drucke eigener Radierungen, Baupläne oder Architekturskizzen, die mit den Mitteln von Montage, Collage, Überzeichnung und Aquarell verändert werden. 2018 erhielt Gabriele Stolz den Sudetendeutschen Kulturpreis für Bildende Kunst und Architektur.

Die Ausstellung FERN-NÄHE mit Arbeiten von Gabriele Stolz wird am 15. September in Form eines Gesprächs der Künstlerin mit Thomas Englberger, dem Leiter der Begegnungsstätte, eröffnet und ist bis 3. November im Oberen Konventgang des Klosters Speinshart zu sehen. In diesem Zeitraum ist die Ausstellung an allen Sonn- und Feiertagen zwischen 13.30 und 17 Uhr im Oberen Konventgang frei zugänglich. Außerhalb dieser Zeiten ist eine Besichtigung auf Anfrage (09645/601 93 601) möglich.

Weitere Informationen unter www.kloster-speinshart.de