Alle Events im Oberpfälzer Wald

Jan
18
Sa
Dein innerer Leuchtturm – Reflexionen und Visionen zum Jahreswechsel @ Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße
Jan 18 um 10:00 – 17:30
Dein innerer Leuchtturm - Reflexionen und Visionen zum Jahreswechsel @ Gartenschulhaus, Eingang Brauhausstraße

Jeder Handlung gehen Gedanken voraus. Von dieser

Tatsache ausgehend, betrachten wir zum Jahreswechsel

das vergangene Jahr und blicken auf das kommende und den damit verbundenen Aufgaben und Wünschen. Dazu gibt es

einen Fragenkatalog, welchen jede/-r für sich beantwortet.

Der Schreibprozess fördert eine intensive

Auseinandersetzung, um Klarheit für sich zu gewinnen.

Es werden verschiedene Lebensbereiche betrachtet und neu ausgerichtet. Dazu begleitend machen wir Entspannungsübungen und Meditationen.

Im Ganzen entsteht das Bild des „inneren Leuchtturms“,

welches mit Mischtechnik im intuitiven Prozess

zu Papier gebracht wird und Dich über das Jahr

hinweg immer wieder an Deine Vision von Deinem höchsten

Selbst erinnert.

 

Referentin: Annette Hähnlein, Künstlerin, Coach und Kunsttherapeutin

Mitzubringen: altes T-Shirt o. Ä. für den Malprozess

Zielgruppe:  alle am Thema Interessierten

 

In Zusammenarbeit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldeschluss: 10.01.2020

Anmeldung unter Tel.:  09632/9200-44

Zauberhaftes Dinner mit Marco Knott @ Kemnath / OT Waldeck, Hollerhöfe
Jan 18 um 19:00

Zauberhaftes Dinner mit Marco Knott

Tauchen Sie in eine Welt voller magischer Unterhaltung ein! Marco Knott, der bekannte Zauberkünstler aus Bärnau, wird Sie mit Charme und Zauberkunst auf höchstem Niveau begeistern und für jede Menge Gesprächsstoff sorgen. Magic Entertainment, an das Sie sich noch lange und gerne erinnern werden. Dazu verwöhnt Sie das Hollerhöfe Küchenteam mit einem zauberhaftem 5-Gang Menü!

„Sir“ Oliver Mally & Hubert Hofherr @ Schwandorf, Kulturkeller
Jan 18 um 20:00

"Sir" Oliver Mally & Hubert Hofherr

Seit sieben Jahren spielen und touren sie schon zusammen und eine gemeinsame CD des Duos war längst überfällig. Und so heißt denn der Erstling auch ‚Overdue‘, ‚überfällig‘. Oliver (Gitarre, Gesang) und Hubert (Harp) gaben ein Live-Konzert im Studio und nahmen daraus 11 Songs auf die Scheibe, darunter auch Tom Waits‘ „Time“. Das ganze Werk werden sie nun im Felsenkeller vorstellen.

Six Pack: Goldsinger – A Cappella Comedy-Show @ Wunsiedel, Fichtelgebirgshalle
Jan 18 um 20:00

Six Pack: Goldsinger - A Cappella Comedy-Show

Six Pack – Die A Cappella Comedy-Show aus Bayreuth
mit dem neuen Programm:

„GOLDSINGER“ – EIN AGENTENBRÜLLER

Bitte lesen Sie hier nicht weiter!

Die neue Six Pack – A Cappella Comedy-Show „GOLDSINGER“ ist streng geheim. Folgendes dürfen Sie sich unter keinen Umständen merken: sechs Doppelnullen kämpfen gegen den schlimmsten Erzschurken dieses Planeten: den bösen Wicht!

Six Pack – die Kulturpreisträger – jetzt in geheimer Mission. Die Bühne wird beben und bersten von spektakulären Verfolgungsjagden, explodierenden Lügendetektoren, lügendem Wahrheitsserum, orientierungslosen Maulwürfen und literweise Aston-Martinis. Seien Sie geschüttelt, nicht gerührt. Eins ist gewiss: der nächste Morgen stirbt an einem anderen Tag!

Jan
19
So
Yesterday – The Beatles Musical @ Amberg, Amberger Congress Centrum
Jan 19 um 18:00

Yesterday - The Beatles Musical

Keine Band hat die Welt je so verändert, wie es den Beatles gelungen ist. Keine andere Band hat die Musikgeschichte so nachhaltig geprägt und keine Band ist heute, über 50 Jahre nach ihrer Gründung, noch so populär wie damals. Wie ihre Karriere im britischen Liverpool ihren Anfang nahm, wie sie im Hamburger Rotlichtviertel St. Pauli zum Geheimtipp wurden und schließlich mit ihrer Musik die Welt zu erobern begannen, diese beeindruckende Erfolgsgeschichte zeichnet das Musical „Yesterday“ ambitioniert nach.
Die Musik der Beatles, die Musikgeschichte geschrieben hat, bleibt dabei stets Hauptakteur. Absolut authentisch und im unverwechselbaren Sound der legendären „Boygroup“ werden so berühmte Songs wie „Penny Lane“, „Hey Jude“, „Yellow Submarine“, „All you need ist love“, gespielt.

Chiemgauer Volkstheater: Ernis heisse Spur @ Neunburg vorm Wald, Schwarzachtalhalle
Jan 19 um 19:00

Chiemgauer Volkstheater: Ernis heisse Spur

Komödie von Hans Gmür, Bayrische Bearbeitung von Wigg Wimmer, W.Köhler Verlag
Erni hat eine Spur aufgenommen…hängt doch im Wohnzimmer ihrer Herrschaft, Astrid von Wanzenried, ein noch nicht ganz trockenes Ölbild – ein echter Gauguin!? Noch spannender wird die Geschichte, als von Wanzenried versucht, dieses Bild mit Hilfe ihrer Nichte Evelyn an einen interessierten -nicht nur am Bild- Kunstkenner zu verkaufen. Kommissar Grimm und seinem Gehilfen Zeiserl kommt das Ganze auch spanisch vor und er verfolgt mit Erni die Spur bis zu einem überraschenden Ende!

VA Chiemgauer Volkstheater 08628/987833
Bild-, Video- und Tonaufnahmen sind ausdrücklich untersagt.
Es gelten die AGB der Veranstaltungsstätte.
Keine Haftung für Sach-/Personenschaden.
Rücknahme ausgeschlossen.

CIRCUS MOTHER AFRICA @ Weiden, Max-Reger-Halle
Jan 19 um 19:00

CIRCUS MOTHER AFRICA

CIRCUS MOTHER AFRICA präsentiert: „New Stories from Khayelitsha 2020“

Kraftvoll, leidenschaftlich und voller Lebensfreude (ent-)führen die afrikanischen Ausnahmetalente vom „Circus Mother Africa“ ihre Zuschauer in eines der größten Townships in Südafrika: Khayelitsha. In der außergewöhnlichen Bühnenkulisse aus Wellblechhütten und Papp-Ständen, zwischen Straßenverkäufern und Gauklern zeigen die „New Stories from Khayelitsha 2020“ einen – zugegeben sehr außergewöhnlichen – Tag im Township. Junge Männer buhlen mit atemberaubender Akrobatik um die Gunst der Frauen, während die Frauen ihrerseits den Männern zeigen, was in ihnen steckt. Zu den Rhythmen der Mother-Africa-Band wird gemeinsam gesungen, getanzt, gelacht und auch der südafrikanischen Geschichte gedacht.

The World of Musicals @ Windischeschenbach, Mehrzweckhalle
Jan 19 um 19:00

The World of Musicals

Aktuelle Musicals wie „Rocky“ oder „Sister Act“ faszinieren ebenso wie die Klassiker aus „Cats“ oder dem „Phantom der Oper“. Wunderschöne und emotionale Balladen aus „Evita“, „Tarzan“ oder „Elisabeth“ wechseln sich ab mit den beliebten Hits aus „Dirty Dancing“, „We Will Rock You“ oder „The Rocky Horror Picture Show“. Und auch die deutschen Musicals finden ihren Platz in der Show mit den Stücken aus „Hinterm Horizont“ und „Ich war noch niemals in New York“.

Ob Solo, Duett oder Chor, das überzeugende Ensemble meistert jedes noch so anspruchsvolle Arrangement und verbindet die unterschiedlichen Genres der großen Produktionen einzigartig in einer Show, die gleichermaßen zum Träumen einlädt als auch zum Mitsingen und –tanzen animiert.

Jan
23
Do
Mulo Francel & Chris Gall – Mythos @ Schwandorf, Spitalkirche
Jan 23 um 20:00

Mulo Francel & Chris Gall - Mythos

Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler und bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo. Seit vielen Jahren bereist der mehrfache ECHO-Preisträger mit seiner Musik die Länder dieser Erde.
Chris Gall hat wie kaum ein anderer deutscher Pianist in den letzten Jahren die Stilgrenzen des Jazz konsequent und originell erweitert und begeistert das Publikum vom legendären Jazzfestival Montreux bis zur JazzBaltica.
Im Duo präsentieren sie in der Spitalkirche einen faszinierenden Kosmos aus virtuosen Improvisationen, hypnotisierenden Minimal-Music-Elementen, feinsinnigen Grooves, zauberhaft-impressionistischen Klangbildern und Tango.
Es begegnen sich zwei Balladen-Spieler, die ihr Publikum mit samtenen Tönen durch die Nacht tragen.

Jan
24
Fr
MASKEN_FALLEN @ Neukirchen, Landhotel Neukirchner-Hof
Jan 24 um 19:00

MASKEN_FALLEN

Sieben Akteure hinter unsichtbaren Masken, ein verschwundenes Manuskript, eine Julia, ein Romeo! Das kann nur tragisch enden. Aber wie? Das Publikum hat die Hand im Spiel.

Die Theatergruppe ‚Die Cool Y Narrischen‘ besteht seit 2013 und lädt zum vierten Mal zu einem Theaterabend mit einem Mehrgänge-Menü ein. Nach dem Krimi-Dinner KULINARISCHES BEI GERICHT, den launigen ES(S)KAPADEN, dem Krimi-Dinner DER PERFEKTE EHEMANN? dürfen Sie diesmal den Ausgang beeinflussen, wenn die MASKEN_FALLEN.

Text und Regie: Heidrun Hahn
Musikalische Gestaltung: Antje Storch und Tobias Maierl